Besondere Verbundenheit

Tim Bendzko freut sich mit Union Berlin

+
Tim Bendzko hat bei Union Berlin seine ganze Jugend verbracht. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Für Tim Bendzko ist der Fußballverein Union Berlin wie eine Familie. An dem Klub schätzt der Sänger vor allem das Anderssein.

Berlin (dpa) - Popsänger Tim Bendzko (34, "Nur noch kurz die Welt retten") fiebert mit seinem früheren Fußballverein Union Berlin in der ersten Bundesliga-Saison der Clubgeschichte mit.

"Der Tag, an dem Union Berlin aufgestiegen ist, war absurd. Ich habe dort meine ganze Jugend verbracht, und das sehr gerne. Es ist wie eine Familie für mich", sagte Bendzko der Deutschen Presse-Agentur.

Der in Berlin-Köpenick aufgewachsene Musiker spielte bis zu seiner Jugend bei dem Ost-Berliner Club und trainierte später eine Nachwuchsmannschaft. "Man merkt einfach, dass es für die ganze Region etwas Besonderes ist. Weil das halt ein echter Traditionsverein ist, der anders denkt und versucht, das Besondere zu erhalten. Ich finde es abgefahren, dass es so ein Verein heute noch schaffen kann - wo wir doch alle der Meinung sind, dass alles nur noch mit finanziellen Mitteln zu lösen ist."

Bendzko, mittlerweile Fan des FC Bayern München, bringt an diesem Freitag (18. Oktober) sein viertes Album "Filter" auf den Markt.

Tim Bendzko auf Instagram

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieter Bohlen (DSDS): Alien-Drama bei Casting-Show - "Gucci" schockt RTL-Jury

So etwas hat Dieter Bohlen bei DSDS wohl noch nie gesehen. Kandidat "Gucci" sorgte beim RTL-Casting mit wirklich außerirdischen Gesang für einen wahren Alien-Schock.
Dieter Bohlen (DSDS): Alien-Drama bei Casting-Show - "Gucci" schockt RTL-Jury

„Howdy“ - Heidi Klum strahlt in knappem Cowgirl-Outfit - und gewährt dabei tiefe Einblicke 

Auf ihrem Instagram-Profil inszeniert sich Heidi Klum kurz vor dem GNTM-Start als strahlendes Cowgirl - und trägt dabei nicht viel mehr als Western-Boots.
„Howdy“ - Heidi Klum strahlt in knappem Cowgirl-Outfit - und gewährt dabei tiefe Einblicke 

Nach Skandal-Performance im Stanglwirt: Sido legt nach: „Bezüge zum dritten Reich...“

Rapper Sido hat bei einem Auftritt bei der „Weißwurst-Party“ beim Stanglwirt in Kitzbühel für einen Eklat gesorgt. Jetzt äußert sich Ehefrau Charlotte zu den Vorwürfen.
Nach Skandal-Performance im Stanglwirt: Sido legt nach: „Bezüge zum dritten Reich...“

„Megxit“: Nächster Rückzieher von Meghan und Harry - Skandal-Interview abgesagt?

Trotz „Megxit“ scheint es nicht ruhiger um Meghan und Harry zu werden. Nun beherrschen sie mit einem vermeintlich geplanten Skandal-Interview die Schlagzeilen. 
„Megxit“: Nächster Rückzieher von Meghan und Harry - Skandal-Interview abgesagt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.