Covid-19-Erkrankung

Tom Hanks nach Quarantäne in Australien zurück in den USA

Tom Hanks ist zurück in den USA. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
+
Tom Hanks ist zurück in den USA. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Er ist Hollywoods erster prominenten Coronavirus-Fall: Oscar-Preisträger Tom Hanks und seine Ehefrau Rita Wilson waren positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Mittlerweile kann Hanks sogar wieder tanzen.

Los Angeles (dpa) - Nach zweiwöchiger Covid-19-Quarantäne in Australien ist das Schauspieler-Ehepaar Tom Hanks und Rita Wilson zurück in den USA. Das Portal TMZ und die "New York Post" berichteten, die Beiden seien per Privatjet in Los Angeles angekommen - und könnten nicht glücklicher aussehen.

Laut "New York Post" kniete der 63-jährige Oscar-Preisträger ("Philadelphia") auf der Landebahn des Flughafens nieder und tanzte anschließend.

Vor gut zwei Wochen hatten Hanks und Wilson als erstes Promi-Paar ihre Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus bekanntgegeben. Zunächst aus einem Krankenhaus in Australien und später aus der Selbstisolierung in ihrem Haus meldete sich das Paar mehrmals mit Updates über seinen Zustand. Zuletzt hatten sie mitgeteilt, auf dem Weg der Besserung zu sein. Hanks war in Australien, weil er dort mit Regisseur Baz Luhrmann einen neuen Film drehen wollte. Die Dreharbeiten wurden wegen der Coronavirus-Krise vorläufig eingestellt.

Bericht bei TMZ

Bericht bei der New York Post

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lena Meyer-Landrut: Sängerin lässt die Hüllen fallen - ESC-Gewinnerin setzt Zeichen gegen Bodyshaming

Lena Meyer-Landrut kann nicht nur gut singen. Von ihrem perfekten Körper träumt so mancher Fan, doch auch die Sängerin hat mit normalen Problemchen zu kämpfen.
Lena Meyer-Landrut: Sängerin lässt die Hüllen fallen - ESC-Gewinnerin setzt Zeichen gegen Bodyshaming

Bekannter ZDF-Moderator gestorben - eine „schillernde“ Sendung machte ihn bekannt

Das ZDF trauert um den legendären Moderator Volker Panzer - er betreute mehr als ein Jahrzehnt lang eine renommierte Sendung, das ZDF-„nachtstudio“.
Bekannter ZDF-Moderator gestorben - eine „schillernde“ Sendung machte ihn bekannt

Dolly Parton unterstützt "Black Lives Matter"-Bewegung

Dolly Parton gilt als eine der wenigen Prominenten, die unterschiedliche Bevölkerungs- und Altersgruppen in den USA eint, äußert sich aber selten politisch.
Dolly Parton unterstützt "Black Lives Matter"-Bewegung

Kelly Osbourne plötzlich total schlank: Fans völlig verblüfft - „siehst wie komplett andere Person aus“

Die Musikerin Kelly Osbourne ist fast nicht mehr wiederzuerkennen: Auf Instagram überraschte sie ihre Fans mit einem komplett anderen Aussehen.
Kelly Osbourne plötzlich total schlank: Fans völlig verblüfft - „siehst wie komplett andere Person aus“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.