Erntedankfest

Traditionelle Thanksgiving-Parade in New York

+
SpongeBob schwebt durch die Straßen von New York. Foto: Mary Altaffer

Bunte Riesenballons, geschmückte Festwagen und Marching Bands: Die Thanksgiving-Parade in New York ist jedes Jahr ein Riesenspektakel.

New York (dpa) - Tausende haben bei strahlendem Sonnenschein die traditionelle Thanksgiving-Parade in New York verfolgt.

Unter den gewaltigen Ballons, die bekannte Comicfiguren und Firmenmaskottchen darstellen, waren dieses Jahr unter anderem der Schneemann Olaf aus dem Disney-Film "Frozen" ("Die Eiskönigin - Völlig unverfroren") und das Rattenhörnchen Scrat samt seiner Eichel aus den "Ice Age"-Filmen.

Auch SpongeBob, Pikachu aus dem Pokémon-Universum, ein roter Power Ranger, der Angry Bird Red und Charlie Brown aus den Peanuts-Comics schwebten am Donnerstag in zahlreichen Stockwerken Höhe über den Köpfen der Schaulustigen.

Die Parade zum Erntedankfest, das an die erste Ernte der ersten Siedler von Plymouth in Neuengland erinnert, fand dieses Jahr zum 91. Mal und unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen statt. Vor gut drei Wochen hatte ein Autofahrer einen Pick-up-Truck in Manhattan auf einen Radweg gesteuert und dabei acht Menschen getötet. Thanksgiving ist das wichtigste Familienfest in den USA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft

Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft

Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?

Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Video

Pietro Lombardi: Neues Tattoo am Hals gefällt nicht allen

Pietro hat ein neues Tattoo. Es hagelte Kritik. Jetzt verteidigt sich Pietro mit einer rührenden Begründung für das Tattoo.
Pietro Lombardi: Neues Tattoo am Hals gefällt nicht allen

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.