1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Leute

„Da kommen mir die Tränen“: Danni Büchner traurig, wenn ihre Mutter-Qualitäten angezweifelt werden

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Danni Büchner mit ihren Töchtern Jada und Joelina bei Instagram
Danni Büchner verzweifelt, wenn ihre Mutter-Qualitäten angezweifelt werden © Instagram: dannibuechner

Mit Hass im Netz kennt sich Danni Büchner aus. Eigentlich lässt sie die Kritik nicht an sich heran. Doch wenn es um ihre Mutter-Qualitäten geht, zeigt sich die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin von ihrer sensiblen Seite.

Mallorca - Danni Büchner (44) ist Shitstorms aus dem Netz mehr als gewohnt. Kaum ein Kommentar oder Post der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin wird nicht total verrissen. In ihrem Podcast „Living la Vida Locker“ spricht die fünffache Mutter nun mit ihrer ältesten Tochter Joelina (die Büchners: Alle Infos zur „Goodbye Deutschland“-Familie um Danni Büchner und Tochter Joelina Karabas) über den ständigen Hass, dem die Familie im Netz ausgesetzt ist und zeigt sich ungewohnt emotional.

Danni Büchner und Joelina Karabas leiden unter Hass im Netz

In der Folge „Wie sich Hass im Netz anfühlt“ offenbaren Danni und ihre älteste Tochter, wie sehr sie unter dem ständigen Hate leiden. Genau wie ihre Mutter steht auch Joelina immer mehr in der Öffentlichkeit und kassierte schon den ein oder anderen Shitstorm - so wie bei ihrer „Shopping Queen“-Teilnahme 2021. Zwar wurde die Nachwuchs-Influencerin von Guido Maria Kretschmer zur Shopping Queen Mallorcas gekürt, doch im Netz brach eine gewaltige Hasswelle über die 21-Jährige zusammen.

Mit Kritik an TV-Auftritten oder ihren neuesten Bikini-Bildern auf Instagram kommt Danni Büchner klar. Doch was ihr wirklich zu schaffen macht, ist, wenn ihre Qualitäten als Mutter infrage gestellt werden.

Danni Büchner verzweifelt, wenn sie als schlechte Mutter dargestellt wird

„Das macht mich fix und fertig - ganz oft“, so die 44-Jährige. Das sei so ein Punkt, so Danni Büchner, „da kommen mir auch fast die Tränen, wenn die Hater mich als Mutter angreifen.“ Schließlich sei es die Aufgabe einer Mutter, ihre Kinder stark und mutig zu machen - und ihre fünf Kids seien genau das.

Aktuell geht sie als Single durchs Leben, doch Danni Büchner gibt die Suche nach der großen Liebe nicht auf und ist überzeugt: „Es muss da draußen jemanden für mich geben!“ Verwendete Quellen: Podimo: Living la Vida Locker

Auch interessant

Kommentare