Video vom roten Teppich in Berlin

Promi-Auflauf auf der Tribute to Bambi-Gala

Berlin - Sylvie van der Vaart, Palina Rojinski, Lena Gercke: Sehen Sie hier, welche Promis auf der Benefiz-Gala "Tribute to Bambi" für den guten Zweck feierten

Promi-Auflauf in Berlin: Deutsche Stars wie "Circus HalliGalli"-Moderatorin Palina Rojinski, Ex-Boxer Axel Schulz und "Germany's Next Topmodel"-Siegerin Lena Gercke feierten auf der "Tribute to Bambi"-Gala für den guten Zweck. Auch Moderatorin Sylvie van der Vaart flanierte über den roten Teppich - und tauschte zur Begrüßung ein Wangenküsschen. Sehen Sie im Video, mit wem!

Video

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Prinzessin Märtha Louise: Freund Durek macht ihr ein wertvolles Geschenk
Leute

Prinzessin Märtha Louise: Freund Durek macht ihr ein wertvolles Geschenk

Eine rührende Geste: Zu ihrem 50. Geburtstag hat Durek Verrett seine Liebste, Prinzessin Märtha Louise, mit einem bedeutungsvollen Geschenk überrascht.
Prinzessin Märtha Louise: Freund Durek macht ihr ein wertvolles Geschenk
Laura Müller plötzlich verschwunden – Fans rätseln um die Wendler-Frau
Leute

Laura Müller plötzlich verschwunden – Fans rätseln um die Wendler-Frau

Nach einer Kooperation war wieder Schluss: Nachdem Laura Müller mit einer Hundehalsband-Kooperation Kritik erntete, ist sie nun wieder von der Bildfläche verschwunden.
Laura Müller plötzlich verschwunden – Fans rätseln um die Wendler-Frau
Kai Wiesinger kämpft wie ein Löwe für seine Familie
Leute

Kai Wiesinger kämpft wie ein Löwe für seine Familie

Die Familie sei der Dreh- und Angelpunkt in seinem Leben, sagt der Vater dreier Kinder. Nicht auszudenken, was er tun würde, wenn ihr absichtlich leid angetan würde.
Kai Wiesinger kämpft wie ein Löwe für seine Familie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.