Abspecken

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät

+
Sterne-Koch Johann Lafer geht im Januar auf Diät. Foto:Rolf Vennenbernd

Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.

Stuttgart (dpa) - Fernsehkoch Johann Lafer ("Lafer! Lichter! Lecker!") macht zum Jahresbeginn Diät - wegen seiner Vorliebe für weihnachtliches Gebäck. "Bei Lebkuchen werde ich schwach", sagte der 60-Jährige dem "Südkurier".

Weil ich diese Vielfalt der Gewürze in Verbindung mit der reichhaltigen Einlage aus Mandeln und Nüssen und allem, was sonst noch dazu gehört, so liebe, muss ich Anfang Januar jedes Mal eine zwei- bis dreiwöchige Abnehmkur machen." Sein Faible für Süßes erklärt er mit seiner Herkunft: "In Österreich ist es Tradition, Gäste mit sogenannten Mehlspeisen zu bewirten." Eine seiner ersten Kreationen als Neunjähriger war auch eine Nascherei: "Eine Biskuitroulade, die mir sogar besser gelang als meiner Mutter, herrlich duftete und köstlich schmeckte."

Johann Lafer

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt

Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk

Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk

Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle

Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle

David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.