"Befreiendes Geschenk"

US-Milliardär zahlt Kredite für Studenten ab

Robert F. Smith, Unternehmer aus den USA, verkündete die Übernahme von Studentenkrediten. Foto: Steve Schaefer
+
Robert F. Smith, Unternehmer aus den USA, verkündete die Übernahme von Studentenkrediten. Foto: Steve Schaefer

Die Studiengebühren an amerikanischen Unis sind teilweise exorbitant. Für einige Absolventen gab es jetzt ein freudiges Ereignis.

Atlanta (dpa) - Ein US-Milliardär will die Studienkredite von knapp 400 schwarzen Hochschulabsolventen im Bundesstaat Georgia abbezahlen. Seine Familie werde ein Stipendium einrichten, um die Schulden des gesamten Abschlussjahrgangs 2019 des Morehouse College zu tilgen, sagte der Unternehmer Robert Smith (56) bei seiner Rede auf der Uni-Abschlussfeier in Atlanta am Sonntag.

Die Gesamtkosten für die 396 Studienabgänger beliefen sich auf bis zu 40 Millionen Dollar (knapp 36 Millionen Euro), sagte Uni-Präsident David Thomas laut dem Sender CNN. Bei dem Geld handele es sich um ein "befreiendes Geschenk": Es gebe den Uni-Absolventen "die Freiheit, ihren Träumen zu folgen".

Nach Angaben des Universitäts-Vergleichsportals College Simply betrugen die Studiengebühren am Morehouse College 25 055 Dollar (gut 22 000 Euro) für das akademische Jahr 2017/18.

Das 1867 gegründete Morehouse College ist eine Privatuniversität für Männer. Traditionell nimmt es viele Schwarze auf. Zu seinen Ehemaligen gehörte der Bürgerrechtler Martin Luther King, auch der Regisseur und Schauspieler Spike Lee steht auf der Liste.

Morehouse College bei Twitter mit Video der Rede (Englisch)

Bericht der "New York Times" (Englisch)

CNN-Bericht (Englisch)

Informationen zur Abschlussfeier am Morehouse College (Englisch)

College Simply zu Morehouse (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Goodbye Deutschland: Danni Büchner muss die Faneteria endgültig schließen

„Goodbye Deutschland“: Wegen der Corona-Krise - Nach langem Hin und Her hat Danni Büchner sich nun entschlossen, die Faneteria endgültig dicht zu machen.
Goodbye Deutschland: Danni Büchner muss die Faneteria endgültig schließen

Schlager: Florian Silbereisen spricht über Helene Fischer - und verrät, dass sie an neuen Songs arbeitet

Sensation bei „Die Schlager des Jahres“: TV-Moderator Florian Silbereisen ehrte in seinem Jahresrückblick unter anderem Schlager-Queen Helene Fischer - und weckt mit …
Schlager: Florian Silbereisen spricht über Helene Fischer - und verrät, dass sie an neuen Songs arbeitet

Sänger Álvaro Soler ist ein Sprachentalent

Álvaro Soler wurde mit Songs wie "El Mismo Sol" oder "Sofia" bekannt. Im Moment tourt der Latin-Pop-Sänger durch Deutschland.
Sänger Álvaro Soler ist ein Sprachentalent

Kampf der Realitystars: angeblich mit Royal Prinz Frédéric von Anhalt

Es wird royal im Trash-TV. Prinz Frédéric von Anhalt fliegt für den Dreh von „Kampf der Realitystars-Schiffbruch am Traumstrand“ nach Thailand, dabei sollte er …
Kampf der Realitystars: angeblich mit Royal Prinz Frédéric von Anhalt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.