Video veröffentlicht

Hollywood-Star Kevin Hart: Fremdgeh-Beichte auf Instagram - weil er erpresst wird

US-Schauspieler Kevin Hart bittet seine schwangere Frau auf Instagram öffentlich um Verzeihung - weil er fremdgegangen ist. Freiwillig hat er seinen Fehltritt jedoch nicht gebeichtet.

Mit einem Instagram-Video hat US-Schauspielstar Kevin Hart („Scary Movie“, „Die Trauzeugen AG“) seine Familie öffentlich um Verzeihung für einen Seitensprung gebeten, der ihn nach eigenen Worten zum Ziel einer Erpressung gemacht hat. Der 38-Jährige, dessen zweite Frau Eniko ihr erstes Kind von ihm erwartet, sagte in dem sozialen Netzwerk, es gebe „keine Entschuldigung“ für seinen Fehltritt. „Aber ich werde es nicht zulassen, dass sich jemand an meinen Fehlern bereichert. Ich stehe lieber dazu.“

Hart hat bereits zwei Kinder aus einer früheren Ehe. Er entschuldige sich bei seiner Frau und seinen Kindern, schrieb Hart am Wochenende auf Instagram: „Ich muss mich bessern und werde das tun.“ Zunächst hatte Bild.de am Sonntag über Video und Instagram-Eintrag berichtet. Laut Bild.de habe jemand versucht, Hart mit einem Sex-Tape zu erpressen.

Hart: „Ich habe einen schlimmen Fehler gemacht“

Er sei „gerade an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich zur Zielscheibe geworden bin“, teilte der US-Comedian mit. „Deshalb muss ich jetzt ein paar kluge Entscheidungen treffen. Vor einiger Zeit habe ich das nicht getan, ich bin eben nicht perfekt. Ich habe einen schlimmen Fehler gemacht, habe mich in eine schlechte Umgebung begeben, in der nur schlechte Dinge passieren können. Und genau das ist auch passiert.“ Damit habe er die Menschen verletzt, die ihm am nächsten stünden.

Kevin Hart und seine Ehefrau Eniko Parrish.

Sein Sprecher bestätigte dem Magazin People: „Jemand hat versucht, Kevin zu erpressen, und ist damit gescheitert. Da die Strafverfolgungsbehörden noch ermitteln, können wir aktuell nichts weiter dazu sagen, um die Untersuchungen nicht zu beeinträchtigen.“

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft

Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft

Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?

Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Video

Pietro Lombardi: Neues Tattoo am Hals gefällt nicht allen

Pietro hat ein neues Tattoo. Es hagelte Kritik. Jetzt verteidigt sich Pietro mit einer rührenden Begründung für das Tattoo.
Pietro Lombardi: Neues Tattoo am Hals gefällt nicht allen

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.