Tapferer Post bei Twitter

US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus an Brustkrebs erkrankt

+
US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus.

Die US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus ist an Brustkrebs erkrankt. Dies teilte der unter anderem durch die TV-Serie "Veep" bekannte Star am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

"Jede achte Frau bekommt Brustkrebs. Heute bin ich eine davon", schrieb die 56-Jährige. Dreyfus war erst kürzlich für ihre Rolle als glücklose Vizepräsidentin und Präsidentin in "Veep" mit ihrem bereits sechsten Emmy-Fernsehpreis geehrt worden. Die zweifache Mutter ist auf komische Rollen spezialisiert. Berühmt wurde sie als "Elaine Benes" in der Fernsehserie "Seinfeld", die als eine der besten Sitcoms der neunziger Jahre gilt. Die Schauspielerin ist die Tochter des französisch-amerikanischen Milliardärs Gérard Louis-Dreyfus, der im vergangenen Jahr verstorben war.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bauer sucht Frau: So sehen Sie Anna und Geralds Hochzeit live im TV und im Livestream  

„Bauer sucht Frau“-Fans aufgepasst! „RTL“ überträgt in einem großen Hochzeitsspecial die Traumhochzeit von Anna und Gerald live im TV. 
Bauer sucht Frau: So sehen Sie Anna und Geralds Hochzeit live im TV und im Livestream  

„GZSZ“-Sensation: Deutscher Superstar bei RTL-Serie

Was für eine GZSZ-Überraschung! Dieser Superstar performt bei Deutschlands beliebtester Soap. 
„GZSZ“-Sensation: Deutscher Superstar bei RTL-Serie

BibisBeautyPalace hat die Schnauze voll - Julienco muss sich ändern

BibisBeautyPalace ist erfolgreiche YouTuberin und genervt. Ihr Ehemann Julienco hat eine blöde Angewohnheit, die er ändern muss. Öffentlich droht sie ihm mit …
BibisBeautyPalace hat die Schnauze voll - Julienco muss sich ändern

Heiße Russin mit Pferd packt fiese Männer hart an   

Auf den ersten Blick wirkt diese heiße Russin, wie ein Männertraum. Doch die Schöne aus Moskau kann auch anders. 
Heiße Russin mit Pferd packt fiese Männer hart an   

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.