Schauspieler

Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken

+
Volker Bruch: Berlin ist trotz allem seine Stadt - und "Babylon Berlin" seine neue Serie. Foto: Georg Wendt

Diese Stadt raubt ihm die Luft, aber von Berlin kommt der Schauspieler Volker Bruch dennoch nicht los.

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Volker Bruch (37) verbindet mit seiner Wahlheimat Berlin eine Hassliebe. "Ich liebe Berlin, weil es so lebendig und weltoffen ist", sagte Bruch der Deutschen Presse-Agentur.

Er habe tolle Menschen kennen gelernt, viele seiner Freunde leben dort. "Gleichzeitig ist es so eine Drecksstadt. Wenn man mit dem Fahrrad durch Berlin fährt, kommen die Hustenattacken, weil es so ekelhaft ist." Die Luft sei so schlimm, dass er manchmal Fluchtgedanken habe. Aber dann hält er der Stadt trotzdem die Treue: "Wenn ich eine Weile weg bin, zieht es mich wieder her."

Bruch ("Unsere Mütter, unsere Väter") spielt die Hauptrolle in der Fernsehserie "Babylon Berlin", Mitte Oktober startet die Serie bei Sky im Bezahlfernsehen, ein Jahr später im Ersten. Am Donnerstag ist Premiere im Berliner Ensemble.

Sky über Babylon Berlin

Das Erste über Babylon Berlin

Krimiseite Gereon Rath

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz

Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz

Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball

Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball

Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann

Als Travestiekünstler ist Conchita Wurst sehr erfolgreich. Dennoch denkt er über eine Karriere als Mann nach. Bis dahin stehen aber noch mehrere Projekte an, unter …
Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.