Die Fußball-Papis 2017

Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Der Baby-Boom ist auch an einigen bekannten Sportler nicht vorbeigegangen. Welche Fußballprofis seit diesem Jahr stolzer Papa sind und wen es erst kürzlich erwischt hat, sehen Sie im Video.

München - Keine Nachwuchssorgen bei den deutschen Fußballern! Mario Gomez (32) und Carina Wanzung erwarten ihr erstes Kind, das gab der Stürmer des VfL Wolfsburg vor Kurzem bekannt! Mario ist aber nicht der einzige Nationalkicker im Babyglück. Sein früherer FC Bayern München-Kollege Mats Hummels (29) und dessen Frau Cathy (29) freuen sich auf einen Sohn. Besonders sportlich wird wohl der Spross von Bastian Schweinsteiger (33) und Ex-Tennisstar Ana Ivanovic (30). Einen Schritt weiter sind Clemens Fritz (37) und Alena Gerber (28). Im Juli wurden sie Eltern einer Tochter. Weibliche Familienunterstützung gab es auch bei Familie Lahm.

Rubriklistenbild: © Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt

Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut

Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly Becker zeigt sich nach der Trennung von Boris Becker oben ohne. "Weil ich es kann", kommentiert sie.
Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.