Royal Baby Nummer 3

Was für eine Glück! So zeigen Prinz William und Kate ihre Kinder

Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 die Klinik.
1 von 7
Glückliche Familie: Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 die Klinik.
Prince George&#39s First Birthday
2 von 7
Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 das St. Mary's-Krankenhaus.
Prinz William und Kate verlassen mit Prinzessin Charlotte George am 2. Mai 2015 die Klinik.
3 von 7
Prinz William und Kate verlassen mit Prinzessin Charlotte George am 2. Mai 2015 die Klinik.
Prinzessin Charlotte und Prinz George werden gleich ihren kleinen Brunder kennen lernen. Prinz William hat die beiden extra dafür abgeholt.
4 von 7
Prinzessin Charlotte und Prinz George sind auf dem Weg ihren kleinen Bruder kennenzulernen. Prinz William hat die beiden extra dafür abgeholt. 
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
5 von 7
Am 23. April kommt das dritte Kind von Prinz William und Kate zur Welt.
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
6 von 7
Das dritte royale Baby ist ein Junge. 
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
7 von 7
Herzogin Kate verlässt mit ihren neugeborenen Kindern jeweils das St. Mary's Hospital in London.

Was für eine Glück! Prinz William und Kate treten am Montag zum dritten Mal vor die Tür des St. Mary's-Krankenhaus und teilen das freudige Ereignis mit der Weltöffentlichkeit. 

Für Royal-Fans hat das Warten vor der Türe des St. Mary's-Krankenhaus Tradition. Auch das dritte Kind von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) bekommt die vollste Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

Es ist ein Spektakel, wenn sich Kate zum ersten Mal mit ihrem Baby auf dem Arm an der Seite von Prinz William zeigt.

Wie heißt das Royal Baby Nummer 3 ?

Der Name des kleinen Prinzen werde zum "gegebenen Zeitpunkt" verkündet, teilte der Kensington-Palast mit. Die Briten sind es gewohnt, in Sachen Namensgebung von der Royal Family auf die Folter gespannt zu werden. Bei George und Charlotte musste sich die Öffentlichkeit zwei Tage gedulden. In den Wettbüros zählten unter den Jungennamen Arthur, Albert, James und Philip zu den Favoriten. Das Kind wird den Titel Prinz tragen. Übrigens: Der Junge kam am Georgstag zur Welt, dem Tag des Heiligen Georg, des Schutzpatrons der Engländer. 

Nr.1

Prinz Georg

22. Juli 2013

Nr.2

Prinzessin Charlotte

2. Mai 2015

Nr.3

Prinz Louis

23. April 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Amanda Knox im Liebesglück - zehn Jahre nach dem rätselhaften Justizdrama

Der „Engel mit den Eisaugen“ wurde Amanda Knox damals genannt. Zehn Jahre nach dem Justizdrama verlobt sie sich jetzt mit ihrem langjährigen Freund.
Amanda Knox im Liebesglück - zehn Jahre nach dem rätselhaften Justizdrama

“Hör auf zu heulen!“ Cathy Hummels verteidigt Mats, doch das geht gehörig nach hinten los

Cathy Hummels hat es nur gut gemeint: Auf Instagram wurde ihr Ehemann, FC-Bayern-Star Mats gedisst. Als sie ihn verteidigen wollte, erntete sie nur Spott und Lacher.
“Hör auf zu heulen!“ Cathy Hummels verteidigt Mats, doch das geht gehörig nach hinten los

Fan-Schock: Ariana Grande - ihr Zopf ist ab! Sängerin kaum wiederzuerkennen

Ariana Grande hat sich einer radikalen Typveränderung unterzogen. Der Grund dafür ist leider sehr traurig.
Fan-Schock: Ariana Grande - ihr Zopf ist ab! Sängerin kaum wiederzuerkennen

Schockierende Details über Mac Millers Tod 

Autopsiebericht liegt vor: Mac Millers Tod war ein tragischer Unfall. Nun wurden schockierende Details zu seinem Tod bekannt.  
Schockierende Details über Mac Millers Tod 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.