Royal Baby Nummer 3

Was für eine Glück! So zeigen Prinz William und Kate ihre Kinder

Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 die Klinik.
1 von 7
Glückliche Familie: Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 die Klinik.
Prince George&#39s First Birthday
2 von 7
Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 das St. Mary's-Krankenhaus.
Prinz William und Kate verlassen mit Prinzessin Charlotte George am 2. Mai 2015 die Klinik.
3 von 7
Prinz William und Kate verlassen mit Prinzessin Charlotte George am 2. Mai 2015 die Klinik.
Prinzessin Charlotte und Prinz George werden gleich ihren kleinen Brunder kennen lernen. Prinz William hat die beiden extra dafür abgeholt.
4 von 7
Prinzessin Charlotte und Prinz George sind auf dem Weg ihren kleinen Bruder kennenzulernen. Prinz William hat die beiden extra dafür abgeholt. 
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
5 von 7
Am 23. April kommt das dritte Kind von Prinz William und Kate zur Welt.
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
6 von 7
Das dritte royale Baby ist ein Junge. 
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
7 von 7
Herzogin Kate verlässt mit ihren neugeborenen Kindern jeweils das St. Mary's Hospital in London.

Was für eine Glück! Prinz William und Kate treten am Montag zum dritten Mal vor die Tür des St. Mary's-Krankenhaus und teilen das freudige Ereignis mit der Weltöffentlichkeit. 

Für Royal-Fans hat das Warten vor der Türe des St. Mary's-Krankenhaus Tradition. Auch das dritte Kind von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) bekommt die vollste Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

Es ist ein Spektakel, wenn sich Kate zum ersten Mal mit ihrem Baby auf dem Arm an der Seite von Prinz William zeigt.

Wie heißt das Royal Baby Nummer 3 ?

Der Name des kleinen Prinzen werde zum "gegebenen Zeitpunkt" verkündet, teilte der Kensington-Palast mit. Die Briten sind es gewohnt, in Sachen Namensgebung von der Royal Family auf die Folter gespannt zu werden. Bei George und Charlotte musste sich die Öffentlichkeit zwei Tage gedulden. In den Wettbüros zählten unter den Jungennamen Arthur, Albert, James und Philip zu den Favoriten. Das Kind wird den Titel Prinz tragen. Übrigens: Der Junge kam am Georgstag zur Welt, dem Tag des Heiligen Georg, des Schutzpatrons der Engländer. 

Nr.1

Prinz Georg

22. Juli 2013

Nr.2

Prinzessin Charlotte

2. Mai 2015

Nr.3

Prinz Louis

23. April 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Schlager-Sternchen Vanessa Mai (26) sitzt breitbeinig im Auto - und ihre Fans gaffen verwirrt auf eine Stelle. Zeigt sie sich unten ohne?
Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

RTL hat schon länger angekündigt, dass es ein Dschungelcamp 2019 geben wird. Einige Promis haben bereits angekündigt, dass sie gerne Kandidaten in der Show wären - zudem …
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

Miley Cyrus löscht alle Fotos auf Instagram: Fans haben dunklen Verdacht, was dahinter steckt 

Auf dem Instagram-Account von Miley Cyrus gibt es nichts mehr zu sehen - die Sängerin hat alle ihre Bilder gelöscht. Was steckt dahinter? 
Miley Cyrus löscht alle Fotos auf Instagram: Fans haben dunklen Verdacht, was dahinter steckt 
Video

Schon wieder: Krasse Typveränderung bei Sarah Lombardi - das ist das Ergebnis

Haare bis zur Hüfte? So kannte man Sarah Lombardi, bis sie sich vor einigen Wochen von ihrer Mähne trennte. Das hat ihr offenbar nicht gereicht, denn jetzt machte sie …
Schon wieder: Krasse Typveränderung bei Sarah Lombardi - das ist das Ergebnis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.