#mprraccoon

Waschbär klettert 23 Stockwerke an Büroturm auf und ab

+
Ein Waschbär auf Irrwegen. Foto: Evan Frost/Minnesota Public Radio

Sein ursprünglicher Lebensraum sind die Wälder, aber inzwischen sind Waschbären vermehrt auch in Städten anzutreffen. Dabei entwickeln einige erstaunliche Fähigkeiten.

St. Paul (dpa) - Ein zotteliger brauner Waschbär mit beachtlichen Kletterkünsten ist zu einem Internethit geworden. Das Tier kletterte im US-Bundesstaat Minnesota unter den staunenden Blicken von Passanten 23 Stockwerke an der Außenwand eines Bürohochhauses hoch.

In den frühen Morgenstunden am Mittwoch erreichte der Klettermaxe das Dach des UBS-Towers in St. Paul, wo eine Falle mit Katzenfutter auf ihn wartete, berichtete die BBC.

Zwei Journalisten des örtlichen Radiosenders MPR, Evan Frost und Tim Nelson, hatten den Waschbären bereits seit Montag beobachtet und seine abenteuerlichen Klettereien von dem gegenüberliegenden Gebäude aus bei Twitter dokumentiert. Im Laufe des Dienstags war der Hashtag #mprraccoon (#mprwaschbär) zum Trend geworden.

Das Tier sei den ganzen Tag auf und ab geklettert und habe ab und zu auf Mauervorsprüngen ein Nickerchen gehalten. "Es hat mir das Herz gebrochen, das gestern zu sehen", sagte Nelson der BBC am Mittwoch.

Zwar sei es normal, dass sich Waschbären in Städten herumtrieben, sagte der Journalist. "Aber man sieht sie nicht Bürotürme hochklettern." Den Berichten zufolge wollten sich Tierschützer des Waschbären annehmen.

Bericht bei MPR News

BBC-Bericht

Tim Nelson bei Twitter

Evan Frost bei Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

Schlagerstar Michelle (46) hat ihr aktuelles Album „Tabu“ auf dem Markt. Mit einem hüllenlosen Foto auf Instagram beweist die Sängerin, dass sie auf Konventionen pfeift, …
Michelle sonnt sich oben ohne - und viele Fans rasten aus  

GZSZ im Live-Ticker: Philip geht zurück zu Laura - Gerners Lage spitzt sich zu

Wie jeden Tag wird es auch am Dienstag spannend bei GZSZ. Was unseren Serien-Lieblingen so passiert und wie sich die Dramen entwickeln, gibt es bei uns im Live-Ticker …
GZSZ im Live-Ticker: Philip geht zurück zu Laura - Gerners Lage spitzt sich zu

Sido: „Wenn ich singen könnte, wäre ich kein Rapper geworden“

Die erfolgreiche Rap-Karriere von Sido (37) ist nach dessen eigener Einschätzung vor allem auf eines zurückzuführen: sein mangelndes Gesangstalent.
Sido: „Wenn ich singen könnte, wäre ich kein Rapper geworden“

Helene-Fischer-Hammer: Was geht da mit diesem 23-jährigen Berliner?

Schlager-Hammer: Was geht zwischen Helene Fischer (34) und Rapper Capital Bra? Jetzt spricht der 23-jährige Berliner.
Helene-Fischer-Hammer: Was geht da mit diesem 23-jährigen Berliner?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.