Fußball-Fieber

Wegen Messi: U2 verschiebt Konzertbeginn in Buenos Aires

+
U2 sollten um 21 Uhr in Buenos Aires auf der Bühne stehen.

Die irische Rock-Band U2 hat den Beginn ihres Konzerts in Buenos Aires am Dienstag nach hinten verschoben. Grund: Die Argentinische Nationalmannschaft bangt um die WM-Qualifikation.

Buenos Aires - Ganz Argentinien bangt um die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Das hat sogar Auswirkungen auf ein Konzert der irischen Rockband U2. Eigentlich war der Beginn im Estadio Único in der Stadt La Plata am Dienstag um 21 Uhr Ortszeit geplant. Da aber das entscheidende letzte Spiel der WM-Qualifikation von Lionel Messi und Co. in Ecuador um 20.30 Uhr beginnt, wurde der Konzertbeginn der Band um Sänger Bono auf 22.20 Uhr verschoben.

Wie die Zeitung „Clarín“ berichtete, werde die Partie für die Musikfans im Stadion auf vier Leinwänden übertragen. Argentinien ist derzeit Sechster in der WM-Qualifikation und muss unbedingt gewinnen - die ersten vier Teams qualifizieren sich direkt für die WM in Russland, der Fünfte muss in einen Play-Off-Vergleich mit Neuseeland.

Je nach Ausgang der eigenen Partie und der anderen Spiele kann Argentinien noch Dritter, aber auch Siebter werden, in den Medien ist von einem „Herzinfarkt“-Finale die Rede. Sollte Argentinien scheitern und erstmals seit 1970 eine Fußball-WM verpassen, dürfte es auch für Bono und seine U2-Bandkollegen kein einfacher Konzertabend werden.

In der WM-Qualifikation in Europa trifft die Gruppenersten Schweizer am Dienstag auf Verfolger Portugal.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott

Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott

Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern

Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben

Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben

„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.