Imagefrage

Westernhagen versteht Schröders Nähe zu Putin nicht

+
Bundeskanzler Gerhard Schröder (l) gratuliert dem Musiker Marius Müller-Westernhagen zum Verdienstkreuz am Bande (2001). Foto: Stefan Hesse

Der Sänger war früher mit dem ehemaligen Bundeskanzler befreundet. Doch diese Freundschaft ist im Sande verlaufen.

Frankfurt (dpa) - Der Musiker Marius Müller-Westernhagen (69) hat kein Verständnis für die enge Beziehung von Altbundeskanzler Gerhard Schröder zu Russlands Präsident Wladimir Putin.

"Ich verstehe nicht, warum er so nah an Putin dran ist. Und erst recht nicht, wieso er so wenig Kritisches sagt", betonte der langjähriger Vertraute Schröders im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Seine Freundschaft zu dem SPD-Politiker sei "im Sande verlaufen", nachdem Schröder aus der aktiven Politik ausgeschieden sei. "Ich finde das schade", sagte Müller-Westernhagen. "Obwohl er ein ganz anderes Image hat, ist Schröder ein wahrer Intellektueller. Er ist ein unfassbar kluger Kopf."

Vollständiges Interview

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Liebes-Drama um Justin Bieber und Selena Gomez: Liebt er seine Ex noch? 

Justin Bieber weint aus Sorge um die Gesundheit seiner Ex Selena Gomez: Hat er etwa noch Gefühle für sie? 
Liebes-Drama um Justin Bieber und Selena Gomez: Liebt er seine Ex noch? 

Gina-Lisa Lohfink ganz hüllenlos: Erste Aufnahmen für „Adam sucht Eva“ aufgetaucht

Gina-Lisa Lohfink ist bekannt für ihre Reality-Show Auftritte. Komplett hüllenlos auf RTL aufzutreten, ist aber selbst für sie neu. 
Gina-Lisa Lohfink ganz hüllenlos: Erste Aufnahmen für „Adam sucht Eva“ aufgetaucht

Schock-Post von Daniela Büchner: Grenzt die Frau von Malle-Jens seine Kinder aus?

Jens Büchner von „Goodbye Deutschland“ (VOX) und seine Frau Daniela Büchner haben eine große Patchwork-Familie. Auf Instagram teilt Danni einen Post, der die Gemüter …
Schock-Post von Daniela Büchner: Grenzt die Frau von Malle-Jens seine Kinder aus?

Ex-Butler fordert von Meghan Markle und Prinz Harry: „Nennt das Baby ...“

Meghan Markle ist schwanger: Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Baby. Lange war es ein süßes Geheimnis. Über den Namen wird bereits spekuliert.
Ex-Butler fordert von Meghan Markle und Prinz Harry: „Nennt das Baby ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.