Trotz Vorwürfen

Wiener Staatsoper hält an Placido Domingo fest

+
Placido Domingo genießt weiterhin das Vertrauen der Wiener Staatsoper. Foto: Lisi Niesner/APA/epa

Vorwürfe sexueller Belästigung haben Placido Domingo diskreditiert. Das Wiener Staatsoper hält dennoch an dem Star fest. Der Direktor des Hauses erklärt, warum.

Wien (dpa) - Ungeachtet der Vorwürfe einiger Frauen wegen sexueller Belästigung hält auch die Wiener Staatsoper an den vereinbarten Engagements mit Opernstar Placido Domingo fest.

Aus seiner Sicht gebe es keinen rechtlich haltbaren Grund, bestehende Verträge nicht zu erfüllen, sagte der Direktor der Staatsoper Dominique Meyer der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Er könne die Vorwürfe nicht beurteilen und wolle sie auch nicht verharmlosen, meinte Meyer. "Gleichzeitig will ich auch Placido Domingo nicht vorverurteilen." Die geplanten Auftritte des 78-Jährigen als Macbeth im Oktober 2019 sowie als Nabucco und als Dirigent von "La traviata" im Juni 2020 blieben intakt.

Beim ersten Auftritt des Spaniers seit Bekanntwerden der Vorwürfe war der Künstler vom Publikum der Salzburger Festspiele demonstrativ gefeiert worden. Mehrere Sängerinnen hatten Domingo teils Jahrzehnte zurückliegende Übergriffe vorgeworfen. Im Zuge der "MeToo"-Bewegung, in der seit fast zwei Jahren Hunderte Frauen öffentlich Anschuldigungen gegen einflussreiche Männer erhoben haben, sagten in den USA die Oper in San Francisco und das Philadelphia Orchestra geplante Konzerte mit Domingo ab. Der Sänger wies die Anschuldigungen als unzutreffend zurück.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Let's Dance (RTL): Steigt Luca Hänni freiwillig aus? "Letzter Trainingstag dann ..."

Let's Dance (RTL): Folgt in der RTL-Tanzshow nun der nächste freiwillige Ausstieg? Luca Hänni spricht in den sozialen Medien von seinem letzten Trainingstag bei „Let's …
Let's Dance (RTL): Steigt Luca Hänni freiwillig aus? "Letzter Trainingstag dann ..."

Promis unter Palmen (Sat.1): Désirée Nick und Claudia Obert haben ein neues Opfer - es wird böse

Promis unter Palmen: Verkehrte Welt in der neuen Sat.1-Show! Désirée Nick und Claudia Obert schließen sich zusammen - die beiden Streithähne haben ein neues Opfer. Es …
Promis unter Palmen (Sat.1): Désirée Nick und Claudia Obert haben ein neues Opfer - es wird böse

DSDS (RTL): Als Menowin Fröhlich über Cousin Sido auspackt, verrät er ein privates Geheimnis

Der DSDS-Star Menowin Fröhlich packt nun über seinen Cousin Sido aus - dabei verrät der Sänger ein privates Geheimnis. Wie der Rapper Sido darauf wohl reagieren wird?
DSDS (RTL): Als Menowin Fröhlich über Cousin Sido auspackt, verrät er ein privates Geheimnis

Promis unter Palmen: Als Sanitäter sehen, was im Meer passiert, eilen sie sofort zu Kandidat

Bei "Promis unter Palmen" (Sat.1) müssen die Sanitäter einen Kandidaten retten. Als die Helfer sehen, was sich im Meer abspielt, eilen sie sofort zu Tobias Wegener.
Promis unter Palmen: Als Sanitäter sehen, was im Meer passiert, eilen sie sofort zu Kandidat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.