Auszeichnung

Winfried Kretschmann erhält Orden wider den tierschen Ernst

+
Winfried Kretschmann im "Narrenkäfig". Foto: Henning Kaiser

Ministerpräsident Kretschmann hat für seinen feinen Humor in Aachen einen Orden bekommen. In Aachen bewies der eingefleischte Fastnachts-Narr, dass er auch mit den Jecken im Rheinland kann.

Aachen (dpa) - Deutschlands erster und bisher einziger grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den Aachener Orden wider den tierischen Ernst erhalten.

Mit seinem feinen Humor sei Kretschmann eine Leitfigur für die deutsche Politik, sagte der Vorsitzende des Aachener Karnevalsvereins, Werner Pfeil, bei der Verleihung am Samstag. Kretschmann sei so schlagfertig in der Sprache wie bedächtig in der Sache. "Oft versteht das Volk ihn sogar besser als die eigene Partei", sagte Pfeil. Kretschmanns Anspruch, jeden Menschen zu nehmen, wie er ist, sei die schwäbische Form von "Jeder Jeck ist anders".

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg bestand die Feuerprobe im jecken Rheinland: Seine närrische Antrittsrede als Ordensritter in der Aachener Bütt, dem "Narrenkäfig", wurde von den rund 1200 Festgästen am Ende lautstark gefeiert.

Er nehme den Orden gegen viele Widerstände an, bekannte Kretschmann in seiner Ritterrede: Seine Partei habe ihn mit "pazifistischer Gewalt" vom Höchsten Orden im tiefen Westen abhalten wollen. Seine PR-Fritzen hätten gemeint, er bekomme mehr Likes, wenn er den Orden nicht annehme. Und die Fundis hätten gewettert: "Es ist nun mal grüne Grundposition, dass wir gegen Käfighaltung sind." Aber als schwäbischer Pfennigfuchser habe er seinen Leuten gesagt, dass er den Termin wahrnehme: "Erstens krieg ich was. Und zweitens koschtet es nix."

Kretschmann trug bei seiner Ritterrede im Aachener Narrenkäfig einen klassischen Anzug und die Rittermütze. Die Laudatio hielt der Linken-Politiker und Vorjahresritter Gregor Gysi.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.
Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.