„Rassistin“

Andrea Kiewel spricht Englisch mit chinesischem Gast im Fernsehgarten, obwohl er Deutsch kann

Fotomontage: Links Andrea Kiewel, rechts Kai Ho, der Zirkus-Artist
+
Andrea Kiewel wird von einem Twitter-User als Rassistin beschimpft (Fotomontage)

Als ein aus China stammender Zirkus-Artist im ZDF-Fernsehgarten auftritt, packt Andrea Kiewel ihr bestes Englisch aus. Doch die Twitter-User zerreißen die Moderatorin im Netz. Dort wird sie sogar als „Rassistin“ bezeichnet.

Mainz-Lerchenberg - Die Twitter-User lassen selten ein gutes Haar am ZDF-Fernsehgarten*. Jeden Sonntag wird fleißig im Netz diskutiert. Und vor allem Andrea Kiewel* (56) wird dabei nicht verschont. Fans der TV*-Show fordern schon lange, dass die stets gutgelaunte Blondine abgesetzt wird.

Immerzu findet sie alles „Toll, toll, toll“ und schaut alle zwei Sekunden auf ihre Moderationskarten - scheinbar kann sie sich nicht mehr als ein paar Worte zugleich merken. Doch am vergangenen Sonntag (25. Juli) gibt es einen neuen Anlass, die 56-Jährige aufs Korn zu nehmen: ihre stark verbesserungswürdigen Englischkenntnisse. Extratipp.com* berichtet.

Andrea Kiewel wird im Netz heftig kritisiert, weil sie Englisch spricht

Zu den Show-Acts beim ZDF-Fersehgarten (alle Infos zur Sendung*) zählt am Sonntag auch ein Zirkus-Artist mit dem Namen Kai Hou. Dieser stammt aus China, lebt aber mittlerweile mit Frau und Kind in Berlin. In einem kurzen Video wird der Artist vorgestellt.

Darin isst Kai Hou eine Bratwurst, trinkt ein Bier und spricht Deutsch - scheinbar um zu zeigen, wie gut er sich in die deutsche Kultur eingegliedert hat. Als er mit seinem Auftritt fertig ist, spricht „Kiwi“ ihn trotzdem direkt in Englisch an. „Er kann Deutsch liebe Rassistin“, schreibt ein Zuschauer prompt auf Twitter.

Doch auch Andrea Kiewel (alle Infos zur Moderatorin*) geht ihr Fehler kurze Zeit später auf. „We speak in German, ja? Ich meine, du wohnst in Berlin und isst Currywurst oder Bratwurst“, lacht die Blondine.

Andrea Kiewel spricht mit Kai Hou Englisch - obwohl er Deutsch kann.

+++ Jetzt den extratipp.com Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen +++

Ihre Einsicht kommt allerdings zu spät. Im Netz wird die Moderatorin für ihre Englischkenntnisse getrollt. „Is there something happened? English is my first language“, wird sie auf Twitter parodiert. „Alter, er spricht wesentlich besser deutsch als du englisch, Kiewel“, beschwert sich ein Fan. Schade für Kai Hou:

Sein Auftritt wird von dem Hohn für Andrea Kiewel überschattet. Kurz zuvor ist der Zirkus-Artist siebenmal rückwärts im Salto durch einen meterhohen Reifen gesprungen. Doch dafür scheint sich niemand so recht zu interessieren. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.