Empfehlung für Reisende

Menschenansammlungen in spanischer Region Katalonien meiden

+
Vor dem Unabhängigkeitsreferendum kippt in Katalonien die Stimmung. Reisende sollten daher größere Menschenansammlungen meiden. Foto: Marta Perez/EFE/dpa

In Katalonien spitzt sich die Situation zu. Das kann auch für Reisende zum Problem werden. Deswegen gibt das Auswärtige Amt Ratschläge, wie sich Touristen in dieser Region verhalten sollen.

Barcelona/Berlin (dpa/tmn) - Die Stimmung ist brisant: In der spanischen Region Katalonien mit der Großstadt Barcelona kommt es derzeit zu Kundgebungen und Demonstrationen im Vorfeld eines Unabhängigkeitsreferendums.

Das Auswärtige Amt in Berlin empfiehlt Urlaubern daher, größere Menschenansammlungen in dieser Zeit zu meiden und den Anweisungen von Sicherheitskräften unbedingt Folge zu leisten. Reisende sollten sich auch über die lokalen Medien informieren.

Das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum soll am 1. Oktober stattfinden, obwohl das spanische Verfassungsgericht das untersagt hat. Die Zentralregierung in Madrid will die Abstimmung über die Abspaltung der wirtschaftsstarken Region um jeden Preis verhindern. Seither kommt es zu Demonstrationen und Kundgebungen.

Reisehinweise des Auswärtigen Amtes zu Spanien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone

Was ist passiert? In "Life is strange" sammelt die junge Max Spuren auf der Suche nach einer verschwundenen Schulfreundin. Das Episoden-Abenteuer gibt es nun auch für …
"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser

Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar …
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.