Stauprognose

Mit Stop and Go zur Skipiste

+
Auf den Strecken zu den Küsten der Nord- und Ostsee kann es zu Staus kommen. Foto: Daniel Friederichs

In drei Bundesländern fangen am Wochenende die Winterferien an. Das kann zu volleren Straßen führen. Typische Wintersportrouten sind besonders betroffen - sowie Strecken zu den Küsten der Nord- und Ostsee.

Stuttgart (dpa/tmn) - Bevor sie die Hänge runtersausen können, müssen Wintersportfans kommendes Wochenende (1. bis 3. Februar) Nervenstärke zeigen. Auf den typischen Wintersportrouten dürfte der Verkehrsfluss häufiger stocken oder stoppen. Das teilen der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC mit.

In Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern starten Winterferien, und in Bremen, Hamburg und Niedersachsen gibt es zumindest freie Tage. Zusätzlich bevölkern Wintersportfans die Straßen, die sich nicht an Ferientermine halten müssen. Die Strecken zu den Küsten von Nord- und Ostsee füllen sich ebenfalls, so der ACE.

Autofahrer müssen bei der Anreise vor allem Freitagnachmittag sowie am Samstagvormittag mit vollen Straßen rechnen. Am Samstagnachmittag füllen Rückreisende Richtung Norden und Westen die Autobahnen. Das gelte dann generell für den ganzen Sonntag bis in die Abendstunden. Zusätzlich kann das Winterwetter Verzögerungen verursachen. Über die Befahrbarkeit der Alpenpässe informieren die Clubs online.

Abseits der Winterrouten dürften sich Autofahrer dagegen über ein geringes Staurisiko auf den Autobahnen freuen. Ausnahme: die typischen Pendlerstaus ab Freitagmittag. Behinderungen und Störungen können demnach vor allem rund um die Großräume Berlin, Hamburg, Stuttgart und München auf folgenden Strecken auftreten:

A 1 Köln - Dortmund - Münster - Bremen - Lübeck; beide Richtungen
A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
A 3 Frankfurt/Main - Würzburg - Nürnberg - Passau; beide Richtungen
A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck
A 5 Frankfurt/Main - Karlsruhe - Basel; beide Richtungen
A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - Passau; beide Richtungen
A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg und Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte; beide Richtungen
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg; beide Richtungen
A 9 Berlin - Nürnberg - München; beide Richtungen
A 10 Berliner Ring
A 72 Chemnitz - Hof
A 93 Inntaldreieck - Kufstein; beide Richtungen
A 95 München - Garmisch-Partenkirchen; beide Richtungen
A 99 Autobahnring München

Auch Teile von Österreich und der Schweiz haben Winterferien. Verzögerungen erwarten die Clubs hauptsächlich auf den typischen Ski- und Transitrouten. Am meisten dürfte demnach Samstag und Sonntag jeweils vormittags und am späten Nachmittag los sein.

In Österreich können folgende Autobahnen betroffen sein: A 1 (West-), A 10 (Tauern-), A 12 (Inntal-), A 13 (Brenner-) und A 14 (Rheintalautobahn). In der Schweiz müssen Autofahrer insbesondere auf der A 1 (St. Gallen - Zürich - Bern) und der A 2 (Gotthardroute) mit Behinderungen rechnen.

Bei der Rückreise von Österreich nach Deutschland können zudem Grenzkontrollen für Verzögerungen sorgen.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Alpenstraßen-Info

ACE-Infoseite über Alpenpässe

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nervengift auf Zitrusfrüchten -  Experte rät dringend zu einer Maßnahme

Orangen, Mandarinen und Co. sind oft mit dem Insektizid Chlorpyrifos belastet. Der Ernährungsexperte Sven-David Müller erklärt den richtigen Umgang mit den belasteten …
Nervengift auf Zitrusfrüchten -  Experte rät dringend zu einer Maßnahme

Edeka sorgt mit spezieller Kasse versehentlich für Eklat: „Erinnert an die dunkelsten Zeiten“

Eine Edeka-Filiale in Cottbus hat mit einer Aktion für Aufsehen gesorgt. Weil dabei polnische Mitbürger diskriminiert wurden, rief dies sogar die Botschaft in Berlin auf …
Edeka sorgt mit spezieller Kasse versehentlich für Eklat: „Erinnert an die dunkelsten Zeiten“

Helene Fischer: Kollege verrät - So verhält sie sich hinter der Bühne - „Sie ist ...“

Helene Fischer gehört zu den größten Sängerinnen in Deutschland: Nun packte Max Raabe über sie aus und verrät, wie die Schlagerqueen fernab von der Bühne und dem …
Helene Fischer: Kollege verrät - So verhält sie sich hinter der Bühne - „Sie ist ...“

Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil monatelang vermisst - Als sie Schwangerschaft bemerkte, war sie obdachlos

Ex-GZSZ-Schauspielerin Jasmin Tawil war monatelang vermisst, bis sie plötzlich auftauchte - und der Welt ihren Sohn vorstellte. Jetzt spricht sie über die harte Zeit vor …
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil monatelang vermisst - Als sie Schwangerschaft bemerkte, war sie obdachlos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.