Neue Kombination

Outdoor-Trend: Natürliche und synthetische Materialien mixen

+
Sport- bzw. Funktionskleidung mit Wohlfühlfaktor: Das ist der neue Outdoor-Trend. Foto: Christian Charisius

Gute Funktionskleidung kann Wärme und Kälte absorbieren - und auch halten. Um das zu erreichen, wurde bisher ausschließlich mit synthetischen Fasern gearbeitet. Die Kombination mit natürlichen Materialien ist ein neuer Trend.

München (dpa/tmn) - Kaum eine Marke der Wintersport- und Outdoorbranche kommt in der Saison 2018/19 an natürlichen Stoffen wie Merinowolle, Baumwolle oder Kaschmir vorbei. "Sie werden mit synthetischen Fasern verarbeitet und revolutionieren in der Kombination die Branche", erläutern Trendanalysten.

Wichtig seien den Verbrauchern derzeit Stoffe, die sich der Körperwärme anpassen sowie Wärme oder Kälte absorbieren oder halten. All das gelinge technisch aber derzeit nur synthetischen Fasern, erklärt Ispo-Expertin Louisa Smith. Doch Kunden liebten natürliche Stoffe und deren Wohlfühlfaktor.

Daher greife die Industrie vermehrt zu einer Kombination von natürlichen und synthetischen Materialien. Die Vorteile natürlicher Stoffe werden genutzt und mit synthetischen Details ergänzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan

Er hat Karriere als Sport-Moderator gemacht. Jetzt hat Reinhold Beckmann eine neue Leidenschaft für sich entdeckt.
Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Leute

Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

Am Abend ihrers Ehrentages gab es ein Konzert der Extraklasse: Queen Elizabeth wurde von Pop-Größen wie Sir Tom Jones, Kylie Minogue, Shawn Mendes und Jamie Cullum …
Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

DSDS 2018: Mario und Giulio sind raus - Marie wieder top

Die Kandidaten bei DSDS 2018: Alle Teilnehmer für die Motto-Shows bei "Deutschland sucht den Superstar" stehen fest. Wer ist noch dabei? Wer ist schon raus?
DSDS 2018: Mario und Giulio sind raus - Marie wieder top

Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben

Fans kannten ihn aus "Harry Potter" und vor allem aus den "Austin Powers"-Filmen. Nun ist der Schauspieler Verne Troyer gestorben.
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.