Gesichtspflege

Reinigungsmaske besser für sensible Haut als Peeling

+
Eine Reinigungsmaske ist für sensible Haut besser geeignet als ein Peeling. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Rötungen, Spannungen, Jurckreiz: Zeigt die Haut diese Reaktionen, ist eine sanfte Gesichtsmaske besser als grobkörniges Peeling. Zur Abrundung eignet sich eine Creme mit besonderen Eigenschaften.

Darmstadt (dpa/tmn) - Sensible Haut sollte nicht unnötig belastet werden. Entwickelt sie leicht Rötungen, Spannungen und Juckreiz, reinigt man sie lieber nicht mit grobkörnigen Peelings.

Reinigungsmilch oder sanfte Gesichtsmasken sind dann die bessere Wahl. Dazu rät das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Anschließend Cremes mit rückfettender, feuchtigkeitsspendender Wirkung anwenden.

Tipp von Haut.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter

Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.
Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter

Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht

Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht

Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück

Die Falafel- und Humuswraps von Natsu werden in vielen Supermärkten als gesunder Snack für unterwegs angeboten. Doch derzeit verzichten Verbraucher besser auf den …
Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück

Finanzexperten enthüllen: Darum ist die Daimler Aktie so lukrativ denn je

Der Kurswert der Daimler Aktie ist mächtig abgesackt. Damit gehört sie zu den Verlustbringern an der Börse. Können Anleger bald auf bessere Zeiten hoffen?
Finanzexperten enthüllen: Darum ist die Daimler Aktie so lukrativ denn je

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.