Lufthansa & Co.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

1 von 42
Da fliegt man gerne Richtung München zum Oktoberfest. Die Flugbegleiterinnen der Lufthansa stimmen auf die Maß Bier und Brezen ein.
2 von 42
Schaun mer mal und auf geht's zur Wiesn: Die Flugbegleiterinnen der Lufthansa im feschen Dirndl.
3 von 42
Immer ein Lächeln auf den Lippen, die Flugbegleiterinnen der Lufthansa.
4 von 42
Revolutionär und sexy: 1971 präsentiert die Fluggesellschaft TWA die neue Kollektion für Stewardessen.
5 von 42
Immer fröhlich: Stewardessen der Air Asia. Die Damen begleiten die Flüge von Malaysia, Thailand und Indonesien.
6 von 42
In dem neuen Dress unverkennbar: Die Flugbegleiterinnen der Lufthansa.
7 von 42
Die Zeiten ändern sich auch bei den Fluggesellschaften. Hier eine äußerst züchtig gekleidete Stewardess aus dem Jahr 1956. Sie arbeitet für die amerikanische Fluglinie Capital Airlines.
8 von 42
Die beiden Damen gehören zu Singapore Airlines. Die Kleidung der asiatischen Stewardessen ist sehr farbenfroh und freundlich.

Sie sind adrett gekleidet haben ein freundliches Lächeln und ein nettes Wort auf den Lippen: Die Flugbegleiterinnen der verschiedenen Airlines. Wir zeigen wer Sie wo begleitet.

Rubriklistenbild: © Lufthansa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Indonesien bekommt neue Hauptstadt im Dschungel
Reise

Indonesien bekommt neue Hauptstadt im Dschungel

Jakarta sinkt, Jakarta stinkt - deshalb will Indonesiens Regierung im Dschungel Borneos eine brandneue Hauptstadt aus dem Boden stampfen. Für Präsident Widodo ein …
Indonesien bekommt neue Hauptstadt im Dschungel
Schweden lockert Testpflicht für Reisende
Reise

Schweden lockert Testpflicht für Reisende

Wer geimpft oder genesen ist, muss bei der Einreise nach Schweden ab Freitag keinen zusätzlichen Test mehr vorweisen. Alle anderen müssen einen maximal 72 Stunden alten …
Schweden lockert Testpflicht für Reisende

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.