Stauprognose

Auf welchen Autobahnen wird es am Wochenende eng?

+
In den nächsten Tagen wird wenig Verkehr auf den deutschen Autobahnen erwartet. Lediglich Baustellen oder die Witterung könnten für Staugefahr sorgen. Foto: dpa

Nach der Herbst- und vor der Wintersaison rechnen Experten auch am kommenden Wochenende nur mit geringer Staugefahr auf den Autobahnen. Doch an manchen Stellen kann es dennoch voll werden.

Stuttgart (dpa/tmn) - Am kommenden Wochenende (15. bis 17. November) erreichen Reisende auf den Autobahnen ihr Ziel meist störungsfrei. Der Auto Club Europa (ACE) erwartet mit Ausnahme des Pendlerverkehrs am Freitag nur ein geringes Staurisiko.

Allerdings können die vielen Baustellen den Verkehrsfluss stören, ebenso wie die Witterung. Besonders in höher gelegenen Regionen kann ein Wintereinbruch schnell zu Chaos auf der Straße führen.

Über die Befahrbarkeit von Alpenpässen informieren ACE und ADAC auf ihren Seiten. Für folgende Strecken nennt der ACE teils umfangreiche Baustellen:

A 1 Bremen - Münster - Köln und Dreieck Vulkaneifel - Trier - Saarbrücken
A 3 Passau - Regensburg und Nürnberg - Würzburg - Aschaffenburg und Frankfurt/Main - Köln - Hilden
A 4 Bad Hersfeld - Erfurt - Chemnitz
A 6 Landstuhl - Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - Pilsen
A 7 Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm
A 9 Hof - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 14 Leipzig - Halle
A 20 Wismar - Rostock - Stettin
A 24 Berliner Ring - Pritzwalk
A 42 Kamp-Lintfort - Dortmund
A 45 Dortmund - Hagen - Gießen
A 46 Düsseldorf - Wuppertal
A 61 Koblenz -Kerpen
A 73 Feucht - Nürnberg - Bamberg
A 95 München - Penzberg
A 96 Landsberg - München
A 99 Umfahrung München

Wie in Deutschland erwartet der ACE in Österreich und in der Schweiz Störungen am ehesten durch den Pendlerverkehr am Freitagnachmittag. Ansonsten können sich Reisende meist über wenig Verkehr auf den Transitstrecken freuen. Sie müssen aber mit wetterbedingten Störungen bei entsprechender Witterung rechnen.

ACE-Stauprognose

Aktuelle Grenzwartezeiten der österreichischen ASFINAG

ADAC-Seite über Befahrbarkeit von Alpenstraßen

ACE-Seite über Befahrbarkeit von Alpenpässen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Alles ist edel und teuer in den Hudson Yards. Manhattans neuester Stadtteil versucht, auch zum Magneten für New-York-Touristen zu werden. Zu Gast an einem glatten Ort, …
New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Wo es sich am Wochenende staut?

Auch am dritten Adventswochenende füllen Geschenkkäufer und Weihnachtsmarktgänger wieder die Innenstädte bis zur Belastungsgrenze. Wie läuft's aber auf den Autobahnen?
Wo es sich am Wochenende staut?

Gruseliges Urlaubsfoto der dritten Art? Gruselgefühle beim Betrachten des Bildes

Ein Mann sorgt mit diesem Urlaubsfoto für Aufsehen: Denn was ein schöner Schnappschuss von einer Reise werden sollte, erscheint eher wie aus dem Gruselkabinett.
Gruseliges Urlaubsfoto der dritten Art? Gruselgefühle beim Betrachten des Bildes

Vermeintlich normales Urlaubsfoto macht einige verrückt - Da stimmt doch was nicht?

Was ist da denn los? Ein scheinbar typisches Urlaubsfoto, wie es fast jeder schon mal gemacht hat, lässt viele bei Facebook durchdrehen. 
Vermeintlich normales Urlaubsfoto macht einige verrückt - Da stimmt doch was nicht?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.