Ende der Skisaison

Italien schließt Skianlagen im ganzen Land

Wegen der Corona-Krise stellen Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber die Skisaison ein. Foto: Lena Klimkeit/dpa
+
Wegen der Corona-Krise stellen Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber die Skisaison ein. Foto: Lena Klimkeit/dpa

Im Kampf gegen den Coronavirus stellt Italien den Skibetrieb vollständig ein. Der Hoteliers- und Gastwirteverband forderte seine Betriebe auf, sich gegenüber den betroffenen Reisenden kulant zu verhalten.

Bozen (dpa) - Italien schließt wegen der Coronavirus-Krise alle Skianlagen im ganzen Land. Dies sei in Absprache mit dem Zivilschutz beschlossen worden und gelte seit Dienstag, teilte Regionenminister Francesco Boccia mit.

Schon zuvor hatte Südtirol die Wintersaison für beendet erklärt. Die Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber verpflichteten sich zu einem vorzeitigen Ende der Saison, teilte der Hoteliers- und Gastwirteverband mit. Die Unternehmen würden bis mindestens 3. April schließen. "Unseren Betrieben empfehlen wir, sich zu bemühen, den Gästen im Rahmen der Möglichkeiten Ausweichtermine anzubieten und bei Stornierungen möglichst kulant entgegen zu kommen", hieß es in der Mitteilung.

Die Skilifte waren in der Lombardei bereits gesperrt. Südtirol gehört zu den beliebtesten Skiregionen auch deutscher Urlauber.

Hotel- und Gaststättenverband

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reisewarnungen kurz vor den Herbstferien: Weitere Corona-Risikogebiete - Urlaubsregionen betroffen

[Update] Neue Reisewarnungen kurz vor dem Start der Herbstferien: Die Bundesregierung hat Regionen in zwölf Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt. Darunter sind auch …
Reisewarnungen kurz vor den Herbstferien: Weitere Corona-Risikogebiete - Urlaubsregionen betroffen

Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.

Wer in Italien, Kroatien und Co. Urlaub machen will, muss sich vorher gut informieren. Hier finden Sie alles zu den aktuellen Einreisebestimmungen und Corona-Maßnahmen.
Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.

Urlaub auf Kreuzfahrtschiff: TUI geht drastischen Schritt und setzt Passagiere in Griechenland aus

Weil sich Passagiere nicht an die Regeln gehalten haben, hat TUI Cruises die Gäste kurzerhand nicht mehr an Bord des Kreuzfahrtschiffes gelassen. Das war der Grund.
Urlaub auf Kreuzfahrtschiff: TUI geht drastischen Schritt und setzt Passagiere in Griechenland aus

Neue Corona-Quarantänebestimmungen für Einreisende

Wer aus einem Corona-Risikogebiet nach Deutschland einreist, muss sich an die Quarantäneauflagen halten. Ab dem 15. Oktober ist dafür eine Online-Registrierung …
Neue Corona-Quarantänebestimmungen für Einreisende

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.