Reise- und Sicherheitshinweise

Auswärtiges Amt: Reisen nach Simbabwe weiter möglich

+
Das Auswärtige Amt sieht kein Problem für Urlauber, nach Simbabwe zu reisen. Foto: Ralf Hirschberger/Zentralbild/dpa

In Simbabwe gibt es momentan politische Unruhen. Für Urlauber stellt das jedoch kein Problem dar. Das Auswärtige Amt rät Reisenden aber, auf bestimmte Ziele zu verzichten.

Harare/Berlin (dpa/tmn) - Nach dem Putsch in Simbabwe sind Reisen in das afrikanische Land im Südosten des Kontinents nach Einschätzung des Auswärtigen Amtes (AA) weiter möglich.

Es gebe keine Erkenntnisse über Ausschreitungen oder Übergriffe in der Hauptstadt Harare, teilte das AA in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für Simbabwe mit. Die Lage sei ruhig. Reisen nach Simbabwe seien "mit besonderer Vorsicht" möglich. Aufenthalte in Harare sollten Urlauber aber auf das unbedingt notwendige Maß beschränkt. Auch sollte man stets den Pass mitführen.

In Simbabwe hatte in der Nacht zum Mittwoch das Militär geputscht. Das Land befindet sich seit einigen Jahren in einer Wirtschaftskrise, die zu Versorgungsengpässen im Land führen kann. Trotzdem hat sich Simbabwe als Reiseland im südlichen Afrika etabliert. Viele Veranstalter bieten Rundreisen und Safaris im Land an. Ein Höhepunkt sind die Victoria-Wasserfälle an der Grenze zu Sambia.

Reise- und Sicherheitshinweise des AA für Simbabwe

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Filzmooser Almcard" ist eine Erfolgsgeschichte

Nach 10.000 Bons im vergangenen Jahr freuen sich die beteiligten Betriebe auf die neue Saison
"Filzmooser Almcard" ist eine Erfolgsgeschichte

Eklig: Was dieser Mann nach Belästigung in Flugzeug macht, schießt den Vogel ab

Ein Mann belästigt im Flugzeug zwei Frauen und wird auf einen anderen Platz versetzt. Doch dann eskaliert die Situation erst richtig.
Eklig: Was dieser Mann nach Belästigung in Flugzeug macht, schießt den Vogel ab

Von 10.000 auf 500 Meter: Flug-Erlebnis traumatisiert Passagiere

Die Mutter aller Luftlöcher? Für Passagiere muss es der Albtraum sein: Ein Flugzeug stürzt von 10.000 Metern Höhe auf 500 Meter in die Tiefe - Panik bricht aus.
Von 10.000 auf 500 Meter: Flug-Erlebnis traumatisiert Passagiere

Urlaub in Amsterdam: Die besten Aktivitäten in der niederländischen Hauptstadt

Amsterdam ist ein kleines Juwel. Wer noch nie dort war, sollte das schleunigst tun – denn wer bereits dort war, möchte immer wieder dorthin zurück.
Urlaub in Amsterdam: Die besten Aktivitäten in der niederländischen Hauptstadt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.