Reise- und Sicherheitshinweise

Auswärtiges Amt: Reisen nach Simbabwe weiter möglich

+
Das Auswärtige Amt sieht kein Problem für Urlauber, nach Simbabwe zu reisen. Foto: Ralf Hirschberger/Zentralbild/dpa

In Simbabwe gibt es momentan politische Unruhen. Für Urlauber stellt das jedoch kein Problem dar. Das Auswärtige Amt rät Reisenden aber, auf bestimmte Ziele zu verzichten.

Harare/Berlin (dpa/tmn) - Nach dem Putsch in Simbabwe sind Reisen in das afrikanische Land im Südosten des Kontinents nach Einschätzung des Auswärtigen Amtes (AA) weiter möglich.

Es gebe keine Erkenntnisse über Ausschreitungen oder Übergriffe in der Hauptstadt Harare, teilte das AA in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für Simbabwe mit. Die Lage sei ruhig. Reisen nach Simbabwe seien "mit besonderer Vorsicht" möglich. Aufenthalte in Harare sollten Urlauber aber auf das unbedingt notwendige Maß beschränkt. Auch sollte man stets den Pass mitführen.

In Simbabwe hatte in der Nacht zum Mittwoch das Militär geputscht. Das Land befindet sich seit einigen Jahren in einer Wirtschaftskrise, die zu Versorgungsengpässen im Land führen kann. Trotzdem hat sich Simbabwe als Reiseland im südlichen Afrika etabliert. Viele Veranstalter bieten Rundreisen und Safaris im Land an. Ein Höhepunkt sind die Victoria-Wasserfälle an der Grenze zu Sambia.

Reise- und Sicherheitshinweise des AA für Simbabwe

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie keimfrei und sauber ist die Luft in Flugzeugen?

Gesund in den Urlaub fliegen und krank wieder zurück kommen - das wünscht sich niemand. Aber wie steht es eigentlich um die Sauberkeit der Luft im Flugzeug? Sollten sich …
Wie keimfrei und sauber ist die Luft in Flugzeugen?

Zwei Sterne in Bangkok für Zwillingsköche aus Berlin

Die Berliner Köche Thomas und Mathias Sühring stehen seit 2008 in Bangkok am Herd. Seit knapp drei Jahren haben die Zwillinge ein eigenes Restaurant. Jetzt gibt es dafür …
Zwei Sterne in Bangkok für Zwillingsköche aus Berlin

Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres - doch eines überrascht

Aida, Tui Cruises oder MSC: Kreuzfahrten boomen. Entsprechend groß ist auch die Auswahl an Schiffen. Welches Schiff zu Ihnen passt, zeigen die Kreuzfahrt Guide Awards.
Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres - doch eines überrascht

Voodoo und Kolonialerbe in Togo

Urlaub in Togo? Das kleine Land in Westafrika war einst eine deutsche Kolonie und ist immer noch ein exotisches Reiseziel. Besucher können durch einfache Dörfer ziehen, …
Voodoo und Kolonialerbe in Togo

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.