Bessere Werte als 2018

Bahn erreicht bei Pünktlichkeit bisher eigenes Ziel

Nach eigenen Angaben hat die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel für 2019 bislang erreicht. Foto: Christoph Soeder/dpa
+
Nach eigenen Angaben hat die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel für 2019 bislang erreicht. Foto: Christoph Soeder/dpa

Verspätungen bei der Deutschen Bahn scheinen für viele Fahrgäste ein Dauerthema zu sein. Aber wie pünktlich war die Bahn in diesem Jahr wirklich?

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn erreicht nach eigenen Angaben bislang ihr Pünktlichkeitsziel für 2019. Im Durchschnitt seien seit Jahresbeginn 76,5 Prozent aller Fernzüge pünktlich gewesen, sagte Vorstandsmitglied Ronald Pofalla.

Damit schneide die Bahn 1,6 Prozentpunkte besser ab als im vergangenen Jahr und erreiche den Wert, den sie sich vorgenommen habe. «Bis jetzt sind wir genau auf Zielkorridor», sagte Pofalla. «Fürs nächste Jahr haben wir uns die 78 Prozent vorgenommen.»

Für das vergangene Jahr war der Konzern noch deutlich ehrgeiziger gewesen - und verfehlte sein Ziel deutlich. Wegen Staus im Schienennetz und Mängeln an Fahrzeugen kamen statt der angestrebten 82 Prozent nur 74,9 Prozent der ICE und Intercity pünktlich, was nach Bahndefinition heißt, dass sie weniger als sechs Minuten nach Fahrplan im Bahnhof eintrafen. Milliardenschwere Investitionen sollen in den nächsten Jahren mehr Pünktlichkeit und mehr Kapazität bringen.

Bahn-Pressemitteilungen

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wie gut klappt das Sprachen lernen online?
Reise

Wie gut klappt das Sprachen lernen online?

Die Sprachschule im Ausland ist derzeit keine Option. Online lernen ist eine Alternative. Doch wie gut funktioniert Fernunterricht aus Peking, Barcelona oder Kolkata? …
Wie gut klappt das Sprachen lernen online?
Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Österreich, Italien, Dänemark & Co.
Reise

Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Österreich, Italien, Dänemark & Co.

Wer im Herbst verreist, muss in der Corona-Pandemie weiterhin mit Einschränkungen in beliebten Urlaubsländern wie Österreich, Italien und Co. rechnen. Eine Übersicht.
Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Österreich, Italien, Dänemark & Co.

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.