Wegen Bauarbeiten

Bahnfahrt München-Berlin dauert bald halbe Stunde länger

+
Die ICE-Strecke zwischen München und Berlin wird an einem Abschnitt erneuert. Vom 20. Mai bis zum 7. Juni brauchen die Züge eine halbe Stunde mehr Fahrzeit. Foto: Martin Schutt

Nicht einmal zwei Jahre ist es her, dass die Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München eröffnet wurde. Nun stehen Erneuerungen an. Längere Fahrzeiten sind die Folgen.

Berlin (dpa) - Bahnreisende zwischen München und Berlin müssen demnächst etwas mehr Zeit einplanen. Vom 20. Mai bis zum 7. Juni dauert die Fahrt etwa eine halbe Stunde länger, weil zwischen Berlin und Leipzig/Halle Schienen erneuert werden, wie die Bahn mitteilte.

Am Berliner Stadtrand werde zudem an Lärmschutzwänden und Weichen gearbeitet. Da die ICE-Züge zwischen Berlin und Leipzig umgeleitet werden, dauert die schnellste Verbindung auf der Paradestrecke zwischen München und Berlin dann etwa viereinhalb Stunden. Am Berliner Südkreuz halten bei dieser Verbindung keine ICEs, die geänderten Haltezeiten unterwegs stehen bereits im Buchungssystem.

Im Regionalverkehr südlich von Berlin fallen zudem zahlreiche Fahrten aus. Der RE3 fährt nicht zwischen Berlin und Ludwigsfelde, zwischen Berlin und Blankenfelde entfällt der RE5. Auch der RE4 der Ostdeutschen Eisenbahn und die RB22 fallen abschnittsweise aus. Zum Teil fahren Ersatzbusse.

Mitteilung der Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Das ist so verrückt": Passagier schläft auf Flug ein - Mitreisende verstehen die Welt nicht mehr

Ein Passagier sorgte bei Mitreisenden für große Fragezeichen und ein Gefühl von Unbehagen, als er im Flugzeug einschlief. Doch was war passiert?
"Das ist so verrückt": Passagier schläft auf Flug ein - Mitreisende verstehen die Welt nicht mehr

Geld zurück nach Ausfall des Flugzeug-Videosystems

Langstreckenflüge können sich ganz schön ziehen. Gut, wenn dann die Fluggesellschaft ein umfangreiches Videoprogramm anbietet. Doch welche Ansprüche habe ich, wenn der …
Geld zurück nach Ausfall des Flugzeug-Videosystems

Lauter Knall und Feuer am Triebwerk: Happy End nach Schockmomente im Flieger

Passagiere in Amerika verfassten an Bord eines Flugzeuges bereits Abschiedsnachrichten, als eines der Triebwerke Feuer fing und sich in der Kabine Brandgeruch …
Lauter Knall und Feuer am Triebwerk: Happy End nach Schockmomente im Flieger

Flüssiggas-Kreuzfahrer Costa Smeralda legt erst November ab

Das neue Flaggschiff von Costa Kreuzfahrten wird mit Flüssiggas fahren. Die ersten Termine sind bereits gebucht. Doch der Bau der Costa Smeralda zieht sich.
Flüssiggas-Kreuzfahrer Costa Smeralda legt erst November ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.