Solar und Sensor

Beheizbare Skikleidung neu gedacht

+
Die neue Schöffel-Skijacke mit Intellitex Heat-Technologie soll im Herbst 2020 auf den Markt kommen. Foto: moritzhoffmann.com/Schöffel/dpa-tmn

Nicht nur für Frostbeulen ist eine elektrisch wärmende Ausrüstung die Rettung an eisigen Tagen am Berg. Zwei Hersteller zeigen auf der Messe Ispo, wie unterschiedlich die Technik dahinter sein kann.

München (dpa/tmn) - Mollige Wärme auf der kalten Piste: Die Outdoorhersteller Descente und Schöffel haben auf der Sportartikelmesse Ispo zwei neue Ideen für eine beheizbare Skiausrüstung vorgestellt.

Die Solar Thermo Insulated Jacket von Descente hat auf den Schultern und am oberen Rücken insgesamt drei abnehmbare Solerzellenpaneele. Sie versorgen entweder die integrierte Keramikheizung mit Energie, oder sie liefern Strom, um das Smartphone beim Skifahren zu laden.

Das neue Intellitex-Heat-System von Schöffel wird dagegen von einer klassischen Powerbank gespeist. Die Wärme wird durch Nanoröhren aus Carbon geleitet. Ein Sensor prüft stets den Unterschied zwischen der eingestellten Wärme und der tatsächlichen Temperatur am Körper, wie ein Firmensprecher erläuterte.

Das soll Kältebrücken oder Überhitzung vermeiden. Zudem hat das in drei Stufen einstellbare System einen Stand-by-Modus, in den es automatisch wechselt, wenn das Textil drei Minuten lang nicht bewegt wird - etwa beim Mittagessen in der Hütte.

Die Technik hat allerdings ihren Preis. Schöffel bringt das System im Herbst 2020 auf den Markt, für ein Komplettoutfit aus Hose und Jacke sollen dann circa 1700 Euro fällig werden. Die vom Oktober an erhältliche Descente-Jacke soll voraussichtlich 1850 Euro kosten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ab in den Urlaub: Alles zum Thema Reisen mit Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder im Auto

Kaum aus dem Urlaub zurück, wird schon der nächste geplant. Egal, ob mit dem Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder Auto - unterwegs gibt es vieles zu beachten und zu entdecken.
Ab in den Urlaub: Alles zum Thema Reisen mit Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder im Auto

Ab Mitte Juni fallen die Grenzkontrollen

Die Reisewarnung für die meisten europäischen Länder soll Mitte Juni fallen. Davon haben Reisende aber nichts, wenn die Urlaubsländer sie nicht über die Grenze lassen. …
Ab Mitte Juni fallen die Grenzkontrollen

Mehr ICE-Züge in Urlaubsregionen im Sommer

Von Norden nach Süden - oder umgekehrt: Auf bestimmten Strecken stockt die Deutsche Bahn im Sommer die ICE-Verbindungen auf. Die Details.
Mehr ICE-Züge in Urlaubsregionen im Sommer

Camping-Urlaub 2020: Campingplätze jetzt schon gut für den Sommer gebucht

Camping-Urlauber reisen autark und kontaktarm. Campingplätze öffnen bald wieder. Die Buchungen nehmen bereits stark zu. Alle Infos im Überblick.
Camping-Urlaub 2020: Campingplätze jetzt schon gut für den Sommer gebucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.