Neuer Service

Deutsche Bahn zeigt jetzt Auslastung der Fernzüge an

Eine neue Anzeige beim Buchen des ICE-Tickets soll Reisende informieren, wie voll der Zug voraussichtlich ist. Foto: Jan Woitas
+
Eine neue Anzeige beim Buchen des ICE-Tickets soll Reisende informieren, wie voll der Zug voraussichtlich ist. Foto: Jan Woitas

Wie voll wird es im ICE? Und sollte ich besser einen Sitzplatz reservieren? - Diese Fragen stellen sich viele Bahnreisende beim Ticketkauf. Eine neue Anzeige auf der Webseite der Deutschen Bahn soll Antworten bieten.

Berlin (dpa/tmn) - Die Deutsche Bahn zeigt ab sofort online an, wie voll ein ICE oder IC voraussichtlich ist. Eine digitale Anzeige in Ampel-Format informiert Kunden über die Auslastung jedes Fernzugs in den jeweils kommenden 28 Tagen, wie die Bahn mitteilt. Vier Kategorien gibt es - von "geringe Auslastung" bis "ausgebucht".

Der neue Service wird derzeit auf bahn.de getestet. Ab 9. April soll er auch in der DB-App verfügbar sein. Reisende sollen damit leichter entscheiden können, ob sie auf einen weniger vollen Zug ausweichen oder einen Sitzplatz reservieren. Die Infos zur Auslastung beziehen sich immer auf den gesamten Zug, also erste und zweite Klasse.

Um die Auslastung abzuschätzen, berücksichtigt der neue Service das Reiseaufkommen auf der gewählten Verbindung in der Vergangenheit und die bereits registrierten Buchungen.

Infos der Bahn zur neuen Auslastungs-Information

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Reiseländern zurück - platzt der Traum vom Urlaub 2020?

Platzt für viele Deutsche doch der Traum vom Urlaub im Sommer 2020? Das Coronavirus breitet sich in beliebten Urlaubsländern wie Kroatien, Spanien und Italien wieder …
Coronavirus in Reiseländern zurück - platzt der Traum vom Urlaub 2020?

Pünktlichkeit: Deutsche Bahn verfehlt eigene Ziele - an diesen Bahnhöfen gibt es die meisten Verspätungen

Die Deutsche Bahn hat 2019 ihr eigenes Pünktlichkeitsziel verfehlt, wie ein Bericht der Bundesregierung zeigt. An diesen Bahnhöfen gibt es die meisten Verspätungen.
Pünktlichkeit: Deutsche Bahn verfehlt eigene Ziele - an diesen Bahnhöfen gibt es die meisten Verspätungen

Finger weg: Warum Sie auf einer Kreuzfahrt nie grüne Socken tragen sollten

Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es sicher nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Finger weg: Warum Sie auf einer Kreuzfahrt nie grüne Socken tragen sollten

Kreuzfahrten: TUI und Aida nehmen endlich Betrieb wieder auf - es wird sich Grundsätzliches ändern

TUI Cruises und Aida haben nun endlich den Neustart der Kreuzfahrt-Saison verkündet. Ab Ende Juli sollen dann die ersten Schiffe ablegen - mit grundsätzlichen Änderungen.
Kreuzfahrten: TUI und Aida nehmen endlich Betrieb wieder auf - es wird sich Grundsätzliches ändern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.