Kreuzfahrt günstig

Diese Geheimnisse will Kreuzfahrt-Crew vor Ihnen verbergen - wir verraten sie

+
Sparen auf der Kreuzfahrt funktioniert - man muss nur wissen wie.

Eine Kreuzfahrt geht ganz schön ins Geld - muss sie aber gar nicht. Denn es gibt so einige Spar-Tricks, die die Crew Ihnen nicht verrät - wir aber schon.

Wer schon einmal auf Kreuzfahrt war, der weiß, was so eine Seereise kostet. Doch wer sparen will, für den gibt es so manchen nützlichen Trick.

Mit diesen Tricks können Sie an Bord einer Kreuzfahrt bares Geld sparen

Natürlich gibt es immer wieder Sonderangebote für Kreuzfahrten und auch beispielweise die so genannten "Repo-Kreuzfahrt" sind kostengünstig. Doch auch während der Reise auf dem Schiff können Passagiere so einiges an Geld sparen. Mit ein paar Insider-Geheimnissen ist es möglich, weniger zu zahlen oder gratis Leistungen zu erlangen.

Geld sparen auf der Kreuzfahrt: Mitnahme von Getränken

Wie das Portal Travelpulse berichtet, erlauben es einige Kreuzfahrt-Unternehmen, ein paar Flaschen Wein oder Champagner mit an Bord zu nehmen, wenngleich es ihren Umsatz an Bord mindern kann. So etwa bei Carnival Cruises. Dort können Sie sich also durch die Mitnahme von eigenen Getränken an Bord Geld sparen.

Lesen Sie hier: Kreuzfahrt-Crew mit Schmuddel-Geständnissen: So wild geht es wirklich auf dem Schiff zu.

Ein weiterer Tipp zum Geld sparen auf der Kreuzfahrt: Buchen Sie um

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt bereits gebucht haben, können Sie vorher noch umbuchen. Beachten Sie dafür den Stornierungszeitraum Ihrer Buchung. Oft geht das in einem Zeitraum von mehr als 90 Tagen bis zu Beginn der Kreuzfahrt. Dann finden sich noch kostengünstigere Alternativen für Ihre Kreuzfahrtreise

Der Grund: Oft reduzieren Kreuzfahrt-Unternehmen die Reisepreise, je weniger Zeit bis zur Abreise bleibt. Denn oftmals stornieren andere Reisende ihre Kreuzfahrt. Diese Tickets werden dann von den Reedereien günstiger weiterverkauft.

Lesen Sie hier: Sicherheit auf Kreuzfahrt: Halten Sie sich unbedingt an diese Regeln.

Essen auf der Kreuzfahrt - und dabei sparen

Denken Sie daran: Das Essen auf dem Kreuzfahrtschiff ist im Preis meist komplett enthalten. Informieren Sie sich vorher, in welchem Restaurant Sie "All you can eat" gebucht haben. Dann können Sie sich nach Lust und Laune auch einfach mal zwei Schalen Suppe oder zwei Desserts gönnen.

Zudem bieten viele Kreuzfahrt-Unternehmen in ihren Getränkepaketen an, die Getränke überall an Bord mit hinzunehmen. Das ist deshalb besonders, weil meist die Getränke nur in bestimmten Restaurants oder Bars gratis sind. Auf diese Weise lässt sich also auch sparen.

Video: Alternative Antriebe - so könnte das Schiff der Zukunft aussehen

Auch interessant: Dieses Verbrechen gibt es auf Kreuzfahrten besonders häufig - und es ist nicht Diebstahl.

sca

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
1. Tod oder unerwartete, schwere Erkrankung der versicherten Person oder einer Risikoperson (z.B. Angehörige oder Mitreisende). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
2. Unerwartete Impfunverträglichkeit. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
3. Schwangerschaft der versicherten Person oder einer Risikoperson. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
4. Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, ein Elementarereignis oder die Straftat eines Dritten (z.B. Einbruch). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
5. Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
6. Konjunkturbedingte Kurzarbeit über einen bestimmten Zeitraum mit Reduzierung des Bruttoeinkommens (mindestens 35 Prozent). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
7. Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, falls die Person bei Reisebuchung arbeitslos war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hatte. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
8. Arbeitsplatzwechsel, vorausgesetzt die Reise wurde vor Kenntnis des Wechsels gebucht und die Probezeit fällt in den Reisezeitraum. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
9. Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen an einer Schule oder Universität. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
10. Nichtversetzung eines Schülers (z.T. mit der Einschränkung: falls es sich um eine Schul- oder Klassenfahrt handelt). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
11. Bruch von Prothesen oder unerwartete Lockerung von Implantaten. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
12. Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
13. Unerwartete gerichtliche Ladung, sofern das Gericht einer Verscheibung des Termins nicht zustimmt. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
14. Unerwartete schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
15. Einladung als Trauzeuge zu einer Hochzeit, wenn der Termin in der Zeit des lange vorausgeplanten Urlaubs liegt. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
16. Ausfall der Urlaubsvertretung eines Selbständigen, z.B. wegen Krankheit. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
17. Überraschende Qualifikation einer Sportmannschaft für das Bundesfinale, bei der die Teilnahme der Person (des Kindes) unverzichtbar ist. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
18. Unerwartete Verlegung eines Fußballderbys auf den Urlaubsbeginn des Dauerkartenbesitzers. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
19. Notwendiger Beistand einer schwer erkrankten Freundin bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung der Krankheit. Hier ist eine Nennung von Zeugen notwendig, die das innige Freundschaftsverhältnis bestätigen. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
20. Unerwarteter Termin zur Spende von Organen oder Geweben (z.B. Knochenmark). © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wo kann ich eigentlich das Auto am Kreuzfahrt-Hafen parken?

Kreuzfahrten liegen im Trend. Doch wo kann man sein Auto am Kreuzfahrthafen parken? Die besten Möglichkeiten und eine Übersicht über die Kosten finden Sie hier.
Wo kann ich eigentlich das Auto am Kreuzfahrt-Hafen parken?

Um Passagiere zu beeinflussen, wenden Kreuzfahrt-Mitarbeiter in Casino perfiden Trick an

Kreuzfahrten sind beliebt, doch manches ist bei der Crew nicht gern gesehen. Mitarbeiter wissen sich hier aber zu helfen - und wenden kleine Tricks an.
Um Passagiere zu beeinflussen, wenden Kreuzfahrt-Mitarbeiter in Casino perfiden Trick an

Auf der Kreuzfahrt: Wie gefährlich ist ein schlimmer Sturm für Passagiere wirklich?

So beliebt Kreuzfahrten auch sein mögen: Wie gefährlich sind die Fahrten mit dem großen Schiff wirklich? Und was muss bei einem schlimmen Sturm beachtet werden?
Auf der Kreuzfahrt: Wie gefährlich ist ein schlimmer Sturm für Passagiere wirklich?

Kreuzfahrt-Geheimnis? Halten Sie auf dem Schiff unbedingt Ausschau nach diesem Herren

Kreuzfahrturlaub heißt: Entspannung - und viel Unterhaltung. Und damit auch keiner zu kurz kommt, gibt es einen Mann, den Sie auf dem Schiff kennen sollten.
Kreuzfahrt-Geheimnis? Halten Sie auf dem Schiff unbedingt Ausschau nach diesem Herren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.