Tipps & Tricks

Wie Sie einen Jetlag nach einem Langstreckenflug vermeiden können

+
Jetlag ist eine fiese Sache - lässt sich allerdings vermeiden.

Ein Jetlag ist eine unangenehme Sache. Vor allem dann, wenn man am Tag nach der Rückreise wieder arbeiten muss. Was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel: Jeder Mensch reagiert anders auf einen Jetlag, denn der Körper muss sich erstmal wieder an einen neuen Rhythmus gewöhnen. Wie Sie die Symptome des Jetlags nach einer langen Reise möglichst gering halten, lesen Sie in unserer Übersicht.

Stellen Sie Ihren Schlafrhythmus um - und erholen Sie sich während des Schlafens

Sorgen Sie am besten schon vor dem Flug dafür, dass Sie Ihren Schlafrhythmus an die Bedingungen des Reiseziels anpassen. Das heißt konkret: Fliegen Sie nach Westen, schieben Sie Ihre Schlafenszeit möglichst schon ein paar Tage vorher nach hinten. Fliegen Sie nach Osten, gehen Sie ein paar Tage vorher schon jeden Tag etwas früher zu Bett.

Zudem sollten Sie darauf achten, dass Ihr Schlaf erholsam ist. Vor allem während des Fluges ist dies wichtig. Packen Sie dafür Kopfhörer und Ohrenstöpsel ein, eine Schlafmaske, eine Nackenstütze und was Ihnen sonst noch für einen erholsamen Schlaf wichtig erscheint.

Lesen Sie hier: Dieses spezielle Flugzeug-Essen soll gegen Flugangst helfen.

Stellen Sie die Uhrzeit schon im Flieger um

Ein weiterer Trick, der Ihnen hilft, einen Jetlag besser zu überstehen, ist es, die Uhr schon vorher auf die Zieluhrzeit anzupassen. Am besten schon dann, wenn Sie in das Flugzeug steigen. So haben Ihr Körper und Geist bereits eine Möglichkeit, sich auf die Umstellung vorzubereiten.

Essen Sie nur leichte Kost und trinken Sie viel

Wichtig auf einer Reise mit dem Flugzeug ist auch, viel Wasser zu trinken und sich möglichst leicht und gesund zu ernähren. Obst und Gemüse sind hier die Snacks der Wahl, Kohlenhydrate und Zucker sollten Sie eher vermeiden. Lassen Sie zudem die Finger von blähenden Lebensmitteln oder Soft Drinks

Lesen Sie hier: Wie lange dürfen Lokführer und Piloten eigentlich am Steuer sitzen?

Meiden Sie Alkohol und Koffein

Doch auch das Vermeiden von Alkohol und Kaffee trägt zu einer höheren Chance bei, nicht so stark an den Symptomen des Jetlags zu leiden. Warum? Weil diese Getränke dem Körper Flüssigkeit entziehen, die er aber dringend braucht, um besser durch den Jetlag zu kommen.

Auch interessant: Mit diesen zehn Tipps schlafen Sie auf dem Flug wie ein Baby.

sca

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: "Können Sie bitte das Fenster öffnen?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: Kann ich bitte eine Tasse Tee haben und eine Massage für meine Barbie-Puppe buchen?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: Können Sie mir den Weg zu den Duschen zeigen?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: "Können Sie mein Kind mit ins Spielzimmer nehmen?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: "Können Sie die Motoren runterdrehen, es ist einfach zu laut?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: Gibt es einen McDonald's an Bord?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: "Kann der Kapitän nicht die Turbulenzen abstellen?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen: "Können Sie meine Haare in Ordnung bringen?" © dpa
Die dümmsten Fragen von Fluggästen
Die dümmsten Fragen von Fluggästen. "Mir ist mein Glasauge rausgefallen, können Sie mir helfen, es zu finden? © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuer in British-Airways-Kabine - Passagier: "Ein Idiot kann hunderte von Leben gefährden"

In einer Maschine der British Airways bemerkten Passagiere, dass sich Rauch entwickelte. Ein Gegenstand war dafür verantwortlich, vor dem nun gewarnt wird.
Feuer in British-Airways-Kabine - Passagier: "Ein Idiot kann hunderte von Leben gefährden"

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Etwas bang hat Frankreich auf diesen Tag gewartet. Gewerkschaften haben zu einer Art Generalstreik aufgerufen, nun treten Tausende in den Ausstand. Fast alle Züge im …
Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Piloten enthüllen, was während des Fluges wirklich im Cockpit passiert

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Piloten im Cockpit die ganze Zeit machen? Die Antwort könnte anders ausfallen, als Sie erwartet haben.
Piloten enthüllen, was während des Fluges wirklich im Cockpit passiert

"Aida Mira" soll Weihnachten in Südafrika fahren

Die "Aida Mira" wurde nicht rechtzeitig fertig - eine Enttäuschung für Urlauber. Die erste lange Seereise nach Südafrika findet ohne Passagiere statt. Wie geht es ab …
"Aida Mira" soll Weihnachten in Südafrika fahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.