Star Wars: Galaxy's Edge

Das erste Star-Wars-Hotel der Welt öffnet seine Pforten

+
Star Wars in echt erleben - ist für Fans wohl bald möglich.

Wie Disney bestätigt hat, wird es bald das erste Star Wars-Themen-Hotel der Welt geben. Der "Star Wars: Galaxy's Edge"-Themenpark wird in Florida eröffnen.

Es wird einem Raumschiff aus dem Star Wars-Universum ähneln, Gäste können an einem interaktiven Star Wars-Erlebnis teilnehmen: Zwei Tage lang wird Besuchern des Hotels eine Geschichte erzählt, die sich im Laufe des Aufenthalts erst entfaltet. 

"Geheime Missionen"

Es wird gemunkelt, dass es auch möglich sein wird, "geheime Missionen" zu unternehmen. Dabei würden Gäste auf Charaktere des Films treffen, die durch die Korridore des Hotels streifen. Mit ihnen könnte man Duelle mit Lichtschwertern austragen und lernen, Raumfahrzeuge zu steuern.

Bob Chapek, Vorsitzender des Disney Parks und Resorts, bestätigte die Gerüchte, es gäbe einmal im Jahr ein großes Treffen für Star-Wars-Fans: "Von der Sekunde an, in der Sie ankommen, werden Sie Teil der Star-Wars-Geschichte und werden sofort ein Bürger der Galaxie", so Chapek auf der Website des Disney Parks. "Sobald Sie die Erde verlassen, werden Sie Raumschiffe erkunden, mit all ihren Charakteren, Geschichten und Abenteuern."

Stars-Wars-Ausstattung

Laut Disney soll es in dem Hotel einen Poolbereich, einen Wasserpark und ein Fitnesscenter geben. Die Mahlzeiten werden in der "Cantina" gereicht, Speisen werden von Droiden-Butlern serviert. Die Zimmer bieten Platz für bis zu vier Personen, die Aussicht geht direkt hinaus in die Galaxie.

Die Preise für den Star-Wars-Spaß sind aber nicht ohne: Eine Übernachtung koste pro Person angeblich zwischen 900 und 1.000 Dollar, also zwischen 750 und 840 Euro. Dazu gehören alle Mahlzeiten sowie der Eintritt in den Themenpark.

Star-Wars-Fans müssen sich aber gedulden: Die Eröffnung des Hotels wird voraussichtlich erst im Jahr 2019 sein.

Bilder des Star-Wars-Hotels gibt es hier.

sca

Game of Thrones: Urlaub in den sieben Königreichen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten

Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.