Extra-Kosten

Eurowings streicht freies zweites Handgepäck im Basic-Tarif

+
Der reine Flugpreis soll möglichst niedrig sein, dafür kostet jede Zusatzleistung extra - so macht es auch die Fluggesellschaft Eurowings. Foto: Alexander Heinl/dpa/dpa-tmn

Der günstigste Flugpreis heißt bei Eurowings gleichzeitig: Immer weniger Leistungen sind inklusive. Die Fluggesellschaft ändert ein weiteres Mal die Regeln für ihren Einstiegstarif.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Bei Eurowings kostet das zweite, kleinere Handgepäckstück im Einstiegstarif künftig extra. Wer den Basic-Tarif bucht, darf ab März 2020 nur noch ein Gepäckstück mit den Maßen 55x40x23 Zentimeter gebührenfrei mitnehmen, kündigte die Airline an. Das zweite Handgepäckstück kann kostenpflichtig hinzugebucht werden. Bestehende Buchungen sind davon nicht betroffen.

Zudem können Kunden mit Basic-Tarif ab März nur noch online kostenlos einchecken. Wer weiterhin am Flughafen einchecken möchte, könne diese Zusatzleistung hinzubuchen, wie Eurowings erklärt.

Die Lufthansa-Tochter streicht die Leistungen im günstigsten Tarif somit weiter zusammen: Im vergangenen Jahr fielen bereits kostenlose Snacks und Getränke weg. Im Januar hatte die Fluggesellschaft angekündigt, dass Passagiere künftig für die Sitzplatzauswahl auf innerdeutschen und Europa-Flügen eine Gebühr zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vor den Toren Afrikas: der Nebelwald Garajonay auf La Gomera

Auch wenn ein Urlaub auf den Kanarischen Inseln derzeit nicht möglich ist, möchte La Gomera Touristen zumindest gedanklich auf eine Reise in seine Natur schicken.
Vor den Toren Afrikas: der Nebelwald Garajonay auf La Gomera

Urlaub daheim: Sieben Hilfsmittel, Reiselust in der Isolation zu stillen

Fernweh in Zeiten des Coronavirus: Wenn die Sonne im April an Kraft gewinnt, steigt bei vielen die Sehnsucht nach Sommer, Urlaub und Verreisen.
Urlaub daheim: Sieben Hilfsmittel, Reiselust in der Isolation zu stillen

Destination Couch: Die besten Filme gegen Fernweh

Staycation, Balkonien und Couch statt Strandliege – das sind derzeit die einzigen Alternativen für Urlauber. Doch diese Filme versüßen den Aufenthalt daheim.
Destination Couch: Die besten Filme gegen Fernweh

Hotel nutzt Corona-Krise aus - und bietet Coronavirus-Tests in Luxus-Suite für 460 Euro

Ein Hotel in der Schweiz bietet während der Coronavirus-Krise Luxusappartements zur Quarantäne an. Sogar einen Test sollen Gäste dort bekommen.
Hotel nutzt Corona-Krise aus - und bietet Coronavirus-Tests in Luxus-Suite für 460 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.