Vier Reisen abgesagt

Fertigstellung des Schiffes "World Explorer" verzögert sich

Die erste Reise des Schiffes "World Explorer" soll nun erst am 1. Juni beginnen. Foto: nicko cruises Schiffsreisen GmbH

Eigentlich sollte "World Explorer" am 2. Mai zur Jungfernfahrt aufbrechen. Doch das Kreuzfahrtschiff von Nicko Cruises wird nicht rechtzeitig fertig. Daher wurden die ersten vier Reisen abgesagt.

Stuttgart (dpa/tmn) - Das Kreuzfahrtschiff "World Explorer" von Nicko Cruises wird rund vier Wochen später fertig als geplant. Die ersten vier Reisen fallen aus, wie die Reederei bestätigt.

Grund hierfür sei eine Verzögerung bei der Lieferung und dem Einbau eines technischen Teils. Zuvor hatte das Fachmagazin "fvw" darüber berichtet.

Ursprünglich sollte der Neubau am 2. Mai zur Jungfernfahrt aufbrechen. Nun soll die erste Reise am 1. Juni beginnen. Am Tauftermin 6. April ändert sich laut Reederei nichts. Betroffene Gäste wurden informiert und bekommen ihre Anzahlungen zurück. Wer sich für eine Umbuchung entscheidet, erhält einen Rabatt.

Die "World Explorer" ist das erste Hochseeschiff des Flussreiseanbieters Nicko Cruises. Mit der "World Voyager" ist ein zweites Schiff bereits in Auftrag gegeben.

Bericht der "fvw" (Abo)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehr am Wochenende: Vollere Straßen vor allem im Süden

Wenn das Wetter mitspielt, dürften am Wochenende wieder viele Ausflügler unterwegs sein. Entsprechend steigt auf manchen Strecken die Staugefahr. Wo sollte man mehr Zeit …
Verkehr am Wochenende: Vollere Straßen vor allem im Süden

Mallorca-Urlaub schon ab 22. Juni wieder möglich? Alles deutet darauf hin

Nachdem die spanische Regierung zunächst von einer Grenzöffnung zum 1. Juli sprach, scheinen sich die Pläne nun geändert zu haben - insbesondere bezüglich deutscher …
Mallorca-Urlaub schon ab 22. Juni wieder möglich? Alles deutet darauf hin

Urlaub in den USA: Auswärtiges Amt warnt vor gewalttätigen Ausschreitungen

Überall weltweit herrschen derzeit Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Wann werden etwa USA-Reisen wieder möglich sein?
Urlaub in den USA: Auswärtiges Amt warnt vor gewalttätigen Ausschreitungen

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Bärwurz-Schnaps aus dem Bayerischen Wald kennt man - und rührt ihn genau aus diesem Grund vielleicht nur sehr selten an. Doch die Region lockt mittlerweile auch mit …
Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.