Alle Infos rund ums Fliegen

Mit diesen Tipps sind Sie für Ihre Flugreise perfekt vorbereitet

+
Fliegen ist für den einen Aufregung und Angst, für den anderen bedeutet es Freiheit und Reiselust. Hier die wichtigsten Dinge, die es beim Fliegen zu beachten gilt.

Fliegen ist aufregend, aber manchmal auch ganz schön stressig. In dieser Übersicht lesen Sie alles Nützliche rund um das Thema Flughafen, Flugzeuge und mehr.

Fliegen kann in Stress ausarten, vor allem, wenn man nicht weiß, was einen genau erwartet. In einer großen Übersicht haben wir Ihnen alles zu den Themen Flughafen, Flugzeuge und Flugbuchung zusammengestellt.

Rund ums Flugticket: Das ist zu beachten

Hätten Sie es gewusst? Eine Namenskorrektur auf Ihrem Ticket kann ganz schön teuer werden. Daher sollten Sie bei der Buchung genau aufpassen, sich nicht zu vertippen oder einen falschen Namen anzugeben. Wie teuer die Namenskorrektur auf Ihrem Ticket werden kann, können Sie hier nachlesen.

Auch andere Fehler kann man bei der Flugbuchung machen - vor allem nach der Buchung machen viele einen bestimmten Fehler: Sie checken nicht die Vergünstigungen und verpassen es dadurch, Sparangebote in Anspruch zu nehmen. Zum Beispiel bieten Fluggesellschaften bei Verspätungen oft Upgrades oder ähnliches an. Wie Sie am besten bei der Flugbuchung sparen können, lesen Sie hier.

Flugtickets sollten Sie nach Reise zudem unbedingt schreddern. Darauf befinden sich sensible Daten zu Ihrer Person, die nicht in die falschen Hände geraten sollten. Seien Sie also vorsichtig und werfen Sie Ihr Flugticket nach der Reise nicht einfach achtlos in den Müll.

Flug-Verspätung: Wann steht mir eine Entschädigung zu?

Eine Entschädigung steht Ihnen bei Verspätung oder Ausfall des Fluges in folgenden Fällen zu:

Hier können Sie den Musterbrief für den Fall einer Verspätung herunterladen (PDF).

1. Fluglinien verkaufen Plätze oft mehrfach. Sie spekulieren dabei darauf, dass einige Fluggäste den Flug nicht antreten. Gibt es aber tatsächlich einmal weniger Plätze als Passagiere, müssen einige Reisende einen anderen Flug nehmen. In diesem Fall steht den Passagieren eine Entschädigung zu.

2. Auch bei Ausfall eines Fluges kann Passagieren eine Entschädigung zustehen. Der Zeitpunkt, zu dem der Ausfall kommuniziert wurde, ist dabei entscheidend. Bei Kommunikation mindestens zwei Wochen vor Abflug steht dem Gast keine Entschädigung zu.

3. Auch bei einer Verspätung von mindestens drei Stunden haben Passagiere das Recht auf eine Entschädigung. Dies gilt aber nur, wenn der Fehler der Verspätung bei der Fluglinie selbst liegt.

In diesen Fällen steht Ihnen keine Entschädigung zu:

1. Verstoß gegen Beförderungsbedingungen: Ein Passagier ist in diesem Fall selbst dafür verantwortlich, seinen gebuchten Flug nicht antreten zu dürfen, z.B. im Falle starker Alkoholisierung.

2. Außergewöhnliche Gründen: Bei Unwetter und Streik sind Fluggesellschaften nicht verpflichtet, eine Entschädigung zu zahlen.

So viel Geld steht Ihnen in unterschiedlichen Situationen zu:

Kriterium I

Kriterium II

Kriterium III

Kriterium IV

Höhe der Entschädigung

Nichtbeförderung

Freiwilliger Verzicht

keine Entschädigung

Nichtbeförderung

Unfreiwilliger Verzicht

Reise unter 1.500 km

Ankunft keine 2 Stunden später

125 €

Nichtbeförderung

Unfreiwilliger Verzicht

Reise unter 1.500 km

Ankunft mehr als 2 Stunden später

250 €

Nichtbeförderung

Unfreiwilliger Verzicht

Reise zwischen 1.500 und 3.500 km

Ankunft keine 3 Stunden später

200 €

Nichtbeförderung

Unfreiwilliger Verzicht

Reise zwischen 1.500 und 3.500 km

Ankunft mehr als 3 Stunden später

400 €

Nichtbeförderung

Unfreiwilliger Verzicht

Reise über 3.500 km (über die EU hinaus)

Ankunft keine 4 Stunden später

300 €

Nichtbeförderung

Unfreiwilliger Verzicht

Reise über 3.500 km (über die EU hinaus)

Ankunft mehr als 4 Stunden später

600 €

Annullierung

Rechtzeitige Mitteilung

keine Entschädigung

Annullierung

Keine rechtzeitige Mitteilung

Reise unter 1.500 km

Ankunft keine 2 Stunden später

125 €

Annullierung

Keine rechtzeitige Mitteilung

Reise unter 1.500 km

Ankunft mehr als 2 Stunden später

250 €

Annullierung

Keine rechtzeitige Mitteilung

Reise zwischen 1.500 und 3.500 km

Ankunft keine 3 Stunden später

200 €

Annullierung

Keine rechtzeitige Mitteilung

Reise zwischen 1.500 und 3.500 km

Ankunft mehr als 3 Stunden später

400 €

Annullierung

Keine rechtzeitige Mitteilung

Reise über 3.500 km (über die EU hinaus)

Ankunft keine 4 Stunden später

300 €

Annullierung

Keine rechtzeitige Mitteilung

Reise über 3.500 km (über die EU hinaus)

Ankunft mehr als 4 Stunden später

600 €

Verspätung

Ankunft mehr als drei Stunden später

Reise unter 1.500 km

250 €

Verspätung

Ankunft mehr als drei Stunden später

Reise zwischen 1.500 und 3.500 km

400 €

Verspätung

Ankunft mehr als drei Stunden später

Reise über 3.500 km (über die EU hinaus)

600 €

Quelle: Vergleich.org

Welche Sicherheitsvorkehrungen werden im Flugzeug getroffen?

Flugzeugfenster haben immer ein Loch, ist Ihnen das schon einmal aufgefallen? Und das hat einen ganz bestimmten Grund: Durch dieses kleine Loch wird gemeinsam mit der komplexen Konstruktion der Flugzeugfenster der Kabinendruck ausgeglichen. Wie das Loch im Flugzeugfenster im Detail funktioniert, wird hier genauer erklärt.

Zudem muss bei Start und Landung immer die Blende der Flugzeugfenster oben sein. Auch das geschieht aus Sicherheitsgründen: Die Crew muss im Notfall klare Sicht nach draußen haben, ebenso müssen Rettungskräfte ins Flugzeug hineinblicken können, damit sie sich ein Bild der Situation machen können.

Ebenso verhält es sich mit dem Licht im Flugzeug bei Start und Landung: Die Beleuchtung wird aus Sicherheitsgründen an die äußere Umgebung angepasst. So gewöhnen sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit und haben im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht.

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben ihnen möglicherweise frei: Wählen Sie einen Sitzplatz links - die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Am unattraktivsten ist zudem der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben, diese Plätze sind bei Reisenden extrem beliebt. Außerdem gilt: Seien Sie schnell.
Mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben ihnen möglicherweise frei: Wählen Sie einen Sitzplatz links - die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Am unattraktivsten ist zudem der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben, diese Plätze sind bei Reisenden beliebt. Außerdem gilt: Seien Sie schnell. © pixabay
Ihr Flugticket enthält sensible Daten zu Ihrer Person. Schreddern Sie es also nach der Reise. So kann es nicht in die falsche  Hände gelangen.
Ihr Flugticket enthält sensible Daten zu Ihrer Person. Schreddern Sie es also nach der Reise. So kann es nicht in die falsche  Hände gelangen. © dpa
Beim Start und der Landung werden die Lichter im Flugzeug ausgeschaltet. Dies stellt eine Vorsichtsmaßnahme dar: Die Beleuchtung wird an die äußere Umgebung angepasst, damit sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit gewöhnen und im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht haben.
Beim Start und der Landung werden die Lichter im Flugzeug ausgeschaltet. Dies stellt eine Vorsichtsmaßnahme dar: Die Beleuchtung wird an die äußere Umgebung angepasst, damit sich die Augen der Passagiere und der Crew an die Dunkelheit gewöhnen und im Ernstfall eine bessere Orientierung und Sicht haben. © pixabay
An Flughäfen kommen täglich tausende Reisende aus der ganzen Welt an. Die Anzahl an Keimen ist daher besonders hoch. Waschen Sie sich also auf Flughafen-Toiletten besonders gut die Hände.
An Flughäfen kommen täglich tausende Reisende aus der ganzen Welt an. Die Anzahl an Keimen ist daher besonders hoch. Waschen Sie sich also auf Flughafen-Toiletten besonders gut die Hände. © pixabay
Jedes Flugzeugfenster hat ein kleines Loch: Es stellt eine Art Entlüftungsventil dar und sorgt dafür, dass die Luft im Steigflug heraus- und im Sinkflug hineinströmen kann. Dadurch wird im Flugzeug der richtige Luftdruck aufrecht erhalten.
Jedes Flugzeugfenster hat ein kleines Loch: Es stellt eine Art Entlüftungsventil dar und sorgt dafür, dass die Luft im Steigflug heraus- und im Sinkflug hineinströmen kann. Dadurch wird im Flugzeug der richtige Luftdruck aufrecht erhalten. © pixabay
Ein Fehler, den viele Menschen nach der Flugbuchung machen: Sie informieren sich nicht weiter über mögliche Änderungen. So kann man oftmals Geld sparen.
Ein Fehler, den viele Menschen nach der Flugbuchung machen: Sie informieren sich nicht weiter über mögliche Änderungen. So kann man oftmals Geld sparen. © pixabay
Kennen Sie den Begriff "Boeing Belly"? Getränke mit viel Kohlensäure können im Flugzeug Blähungen auslösen. Schuld daran sind die Druckverhältnisse in der Luft.
Kennen Sie den Begriff "Boeing Belly"? Getränke mit viel Kohlensäure können im Flugzeug Blähungen auslösen. Schuld daran sind die Druckverhältnisse in der Luft. © iStock/ddub3429
Fensterläden im Flugzeug sind bei Start und Landung offen: Denn die Crew muss im Notfall freie Sicht nach draußen haben.
Fensterläden im Flugzeug sind bei Start und Landung offen: Denn die Crew muss im Notfall freie Sicht nach draußen haben. © pixabay
Durch den Druck in der Kabine verändern sich unsere Geschmacksnerven leicht. Dadurch schmeckt uns auch Tomatensaft hoch über den Wolken besser: Die Säure der Tomaten wird nicht so stark wahrgenommen.
Durch den Druck in der Kabine verändern sich unsere Geschmacksnerven leicht. Dadurch schmeckt uns auch Tomatensaft hoch über den Wolken besser: Die Säure der Tomaten wird nicht so stark wahrgenommen. © iStock/rebius
Wenn Sie abergläubisch sind, haben Sie Glück: Sie werden in einem Flugzeug niemals die Sitzreihe 13 antreffen. Manche Fluggesellschaften vermeiden auch noch Reihe 17, da diese Zahl in einigen Ländern ebenfalls als Unglückszahl angesehen wird.
Wenn Sie abergläubisch sind, haben Sie Glück: Sie werden in einem Flugzeug niemals die Sitzreihe 13 antreffen. Manche Fluggesellschaften vermeiden auch noch Reihe 17, da diese Zahl in einigen Ländern ebenfalls als Unglückszahl angesehen wird. © pixabay
Piloten dürfen während des Fluges nicht das Gleiche essen: Das ist zwar keine offizielle Regelung, wird aber von Piloten gerade auf Langstreckenflügen berücksichtigt. Der Grund: Um einer möglichen Lebensmittelvergiftung vorzubeugen, wird verschiedenes Essen serviert.
Piloten dürfen während des Fluges nicht das Gleiche essen: Das ist zwar keine offizielle Regelung, wird aber von Piloten gerade auf Langstreckenflügen berücksichtigt. Der Grund: Um einer möglichen Lebensmittelvergiftung vorzubeugen, wird verschiedenes Essen serviert. © dpa
Dass Tomatensaft an Bord besser schmeckt, haben Forscher am Fraunhofer-Institut nachweisen können. Der Grund: In einem Flugzeug nehmen die Geschmacksnerven wegen des anderen Luftdrucks und der geringeren Luftfeuchtigkeit anders wahr.
Dass Tomatensaft an Bord besser schmeckt, haben Forscher am Fraunhofer-Institut nachweisen können. Der Grund: In einem Flugzeug nehmen die Geschmacksnerven wegen des anderen Luftdrucks und der geringeren Luftfeuchtigkeit anders wahr. © dpa
Durch verschiedene Faktoren schmeckt das Essen im Flugzeug hoch oben in der Luft tatsächlich besser. Unter anderem liegt das am Geräuschpegel und dem Luftdruck, der unsere Geschmacksnerven verändert.
Durch verschiedene Faktoren schmeckt das Essen im Flugzeug hoch oben in der Luft tatsächlich besser. Unter anderem liegt das am Geräuschpegel und dem Luftdruck, der unsere Geschmacksnerven verändert. © pixabay

Wo sitze ich am sichersten im Flugzeug?

Sicherheit an Bord ist das Wichtigste. Daher ist auch jeder Sitzplatz im Flugzeug sicher - denn den sichersten Platz gibt es nicht. Sie sollten sich allerdings an die Sicherheitsvorkehrungen halten: Schnallen Sie sich an, während Sie sitzen, auch hoch oben über den Wolken kann es spontan zu Turbulenzen kommen.

Wenig Turbulenzen: Wo ist der beste Sitzplatz im Flugzeug?

Den Platz im Flugzeug mit den wenigsten Turbulenzen gibt es dagegen schon - zumindest ist manch einer angenehmer als andere. Am stärksten sind Turbulenzen im hinteren Teil des Flugzeugs. "Grundsätzlich spürt man in der Mitte des Flugzeugs die wenigsten Erschütterungen", erklärt Prof. Andreas Strohmayer vom Institut für Flugzeugbau der Universität Stuttgart.

Und mit diesen Tricks bleibt der Platz im Flugzeug neben Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit frei: So ist die linke Seite im Flugzeug beispielweise weniger beliebt als die rechte. Auch Gangplätze im hinteren Drittel des Flugzeuges sind weniger beliebt als andere. Dagegen sind die Reihen sechs und sieben sehr gefragt.

Übrigens, sollten Sie meinen, Sie hätten einen Anspruch auf eine bestimmte Armlehne: "Es gibt kein Recht auf Armlehnen", erklärt Heinz Klewe, Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) in Berlin. 

Welche sind die sichersten Flughäfen weltweit?

Die besten Flughäfen der Welt werden jedes Jahr von Skytrax ausgewertet, eine Unternehmensberatung, die Qualitätstests internationaler Flughäfen vornimmt. Bei den diesjährigen World Airport Awards schaffte es der Munich Airport auf Platz vier, Frankfurt landete auf Platz 10.

Viele Flughäfen bieten zudem tolle bis kuriose Services an: Von Saunagängen über Sportangebot bis hin zu Streichelzoos bieten diese Flughäfen Passagieren ein umfangreiches Service-Angebot.

Die gefährlichsten Flughäfen verursachen dagegen Nervenkitzel pur: Hier sorgen kurze Start- und Landebahnen und steile Abhänge für wahre Spannungsmomente. Nicht nur für Passagiere: Auch Piloten müssen an den gefährlichsten Flughäfen eine besondere Ausbildung absolvieren.

Eine Studie zeigte, dass Sie auf Flughäfen besser nicht die Toiletten benutzen sollten - oder sich jedenfalls gut die Hände danach waschen sollten. Denn an Flughafen-Toiletten tummeln sich sehr viele Keime aus aller Welt.

World Airport Awards: Das sind die besten Flughäfen der Welt 2017

Platz 10: Frankfurt International Airport. Der Frankfurt International Airport ist der größte Flughafen Deutschlands und Heimatflughafen der Lufthansa. Er ergatterte im Ranking den zehnten Platz.
Platz 10: Frankfurt International Airport. Der Frankfurt International Airport ist der größte Flughafen Deutschlands und Heimatflughafen der Lufthansa. Er ergatterte im Ranking den zehnten Platz. © pixabay
Platz 9: Der London Heathrow Airport hat das höchste Passagieraufkommen, gemessen an europäischen Flughäfen.
Platz 9: Der London Heathrow Airport hat das höchste Passagieraufkommen, gemessen an europäischen Flughäfen. © pixabay
Auf Platz 8 landete der Flughafen Zürich.
Auf Platz 8 landete der Flughafen Zürich. © pixabay
Platz 7: Central Japan International Airport "Centrair". Der Flughafen liegt in Nagoya.
Platz 7: Central Japan International Airport "Centrair". Der Flughafen liegt in Nagoya. © iStock/winhorse
Platz 6: Hamad International Airport
Platz 6: Hamad International Airport. © iStock/Elena Mirage
Platz 5: Hong Kong International Airport
Platz 5: Hong Kong International Airport. © pixabay
Platz 4: Der Munich Airport verpasste knapp das Siegertreppchen. Dennoch: eine stolze Leistung.
Platz 4: Der Munich Airport verpasste knapp das Siegertreppchen. Dennoch: eine stolze Leistung. © pixabay
Platz 3 und damit Bronze erhielt der Incheon International Airport, der größte Flughafen in Südkorea.
Platz 3 und damit Bronze erhielt der Incheon International Airport, der größte Flughafen in Südkorea. © pixabay
Silber bekam im Ranking der Tokyo International Airport (Haneda). Der Zweitplatzierte der besten Flughäfen weltweit spielt eine wichtige Rolle für den japanischen Tourismus.
Silber bekam im Ranking der Tokyo International Airport (Haneda). Der Zweitplatzierte der besten Flughäfen weltweit spielt eine wichtige Rolle für den japanischen Tourismus. © pixabay
Platz 1 der weltweit besten Flughäfen ergatterte der Singapore Changi Airport. Er punktet mit vielen Grünflächen und umfangreichem Freizeitangebot. © pixabay

Was muss ich zu Essen und Trinken im Flugzeug wissen?

Bestellen Sie sich im Flugzeug auch gerne Tomatensaft, obwohl sie ihn sonst nie trinken würden? Damit sind Sie nicht allein - und es hat einen Grund, warum er Ihnen über den Wolken so gut schmeckt: Durch den Kabinendruck verändern sich Ihre Geschmacksnerven und die Säure des Tomatensaftes wird im Flugzeug nicht mehr als so intensiv wahrgenommen.

So verhält es sich im Übrigen mit allem, was Sie im Flugzeug zu sich nehmen - und das sind gut und gerne 3.400 Kalorien pro Flug. Denn im Flugzeug essen wir mehr. Das hat verschiedene Gründe: Zum einen ist der Stress daran schuld. Zum anderen verändern sich unsere Geschmacksknospen aufgrund des veränderten Drucks.

Wissen Sie eigentlich, was sich hinter dem Begriff "Boeing Belly" verbirgt? Auch etwas, das durch den veränderten Kabinendruck verursacht wird: Nehmen Passagiere kohlensäurehaltige Getränke zu sich, kann dies leicht Blähungen verursachen.

Die veränderten Geschmacksnerven durch den Druckunterschied hat sich auch die Fluggesellschaft Cathay Pacific zu Nutzen gemacht: Sie hat ein Bier hergestellt, das erst im Flugzeug richtig gut schmeckt.

Praktisch: Der Kleiderhaken an Flugzeugtischen.

Übrigens: Flugzeugtische sind nicht nur für Essen und Trinken gedacht. Durch den begrenzten Raum im Flugzeug ist es wichtig, alles sehr multifunktional zu gestalten. Daher dient der Haken am Tisch zum Aufhängen von Jacken oder Pullovern, aber auch für Kopfhörer oder ähnliches. Der Haken befindet sich in den meisten Flugzeugen direkt am Tisch, in manchen ist er aber auch daneben angebracht. Wieder andere Airlines verfügen über diesen Haken erst gar nicht.

Was kann ich gegen Flugangst tun?

Eine Reise mit dem Flugzeug ist für einige Menschen eine ganz schöne Überwindung. Flugangst ist oftmals ein Unbehagen, in schlimmeren Fällen verursacht sie Panikattacken mit Herzrasen, Zittern oder Atemnot.

Um Stress vor dem Flug zu vermeiden, wirken aber oft schon kleine Übungen oder Tricks. In leichteren Fällen helfen schon der Verzicht auf Kaffee oder Entspannungsübungen. Zur Beruhigung kann ein Glas Rotwein getrunken oder ein leichtes Beruhigungsmittel genommen werden. Große Fluggesellschaften bieten sogar Seminare gegen Flugangst an.

Wie schwer darf Handgepäck im Flugzeug sein?

Bei Gewicht und Maßen von Handgepäck hat jede Fluglinie andere Vorgaben. Als Regel gilt: Informieren Sie sich vor Ihrem Flug auf der Webseite Ihrer Fluggesellschaft, wie schwer und groß Ihr Handgepäck sein darf. Die Angaben einiger großer Airlines für Sie im Überblick:  

Airline

Gewicht

Maße

Airberlin

55 cm × 40 cm × 23 cm

8 kg

Air France

55 cm × 35 cm × 25 cm

12 kg

American Airlines

56 cm × 35 cm × 23 cm

k.A.

Germanwings

55 cm × 40 cm × 23 cm

8 kg

Iberia

56 cm x 45 cm x 25 cm

k.A.

KLM

55 cm × 35 cm × 25 cm

12 kg

Lufthansa

55 cm × 40 cm × 23 cm

8 kg

Ryanair

55 cm × 40 cm × 20 cm

10 kg

Welche Menge an Flüssigkeit ist im Handgepäck erlaubt?

Laut EU-Richtlinien für Handgepäck dürfen Flüssigkeiten nur noch in geringen Mengen mitgeführt werden. Für Gegenstände mit vergleichbarer Konsistenz, wie Cremes und Gels, gilt dasselbe. Die Flüssigkeiten müssen dabei in Einzelbehältnissen abgefüllt sein.

Bei Handgepäck gilt demnach: Maximal 100 Milliliter pro mitgeführte Flasche, insgesamt darf so ein Liter an Flüssigkeiten im Handgepäck mitgenommen werden. Die Flüssigkeiten müssen in einem durchsichtigen, verschließbaren Beutel verstaut werden. Hierfür kann gut ein wieder verschließbarer Gefrierbeutel hergenommen werden. Pro Person ist nur einer dieser Beutel erlaubt. Diese Regelung gilt mittlerweile auch in sehr vielen anderen Ländern der Welt.

Unter Flüssigkeiten für das Handgepäck fallen folgende Dinge:

  • Deo
  • Creme
  • Mascara
  • Parfum
  • Zahnpasta
  • Lipgloss
  • Rasierwasser
  • Gel

Welche Gegenstände im Flugzeug sind verboten?

Regelungen rund um das Handgepäck im Flugzeug haben sich seit einigen Jahren drastisch verschärft. Es gelten viele Gesetze und Bestimmungen, was die Mitnahme von bestimmten, so genannten gefährlichen Gegenständen angeht.

Gegenstände im Flugzeug ist laut Luftsicherheitsgesetz verboten:

  • Waffen aller Art Gegenstände, die wie Waffen aussehen oder als Waffe gebraucht werden können, z.B. Scheren oder Baseballschläger
  • Sprengstoff
  • Brennbare Flüssigkeiten und Stoffe
  • Ätzende Flüssigkeiten und Stoffe
  • Feuerwerkskörper
  • Pfefferspray
  • Nur ein Feuerzeug pro Passagier ist erlaubt

Warum ist Rauchen im Flugzeug verboten?

Vor rund 25 Jahren wurde erstmals das Rauchen an Bord von Flugzeugen verboten. Die USA fingen damit an, Deutschland zog 1995 nach. Damals war die Lufthansa die erste deutsche Fluggesellschaft, bei der das Rauchen an Bord verboten war. Wiederum vier Jahre später, im Jahr 1999, war bei etwa weltweit 50 Airlines das Rauchen verboten.

Dennoch finden sich nach wie vor Aschenbecher auf den Toiletten und Nichtraucherzeichen über den Sitzen.  Das hat einen einfachen Grund: Es ist Vorschrift. So heißt es laut Legal Information Institute: "Unabhängig davon, ob das Rauchen in irgendeinem anderen Teil des Flugzeugs erlaubt ist, müssen die Toiletten in sich geschlossene, abnehmbare Aschenbecher haben, die sich auf oder in der Nähe der Einstiegsseite jeder Toilettentür befinden."

Zudem gibt es laut der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (AESA) folgende Vorschrift: "Wenn das Rauchen an Bord verboten ist, muss es wenigstens einen Hinweis dafür geben, der für alle Passagier in der Kabine deutlich lesbar ist." Weiter heißt es: "Hinweise, die auf das Rauchverbot verweisen, müssen so installiert sein, dass sie vom Cockpit aus bedient werden können und in leuchtendem Zustand während allen herrschenden Lichtverhältnissen in der Kabine von jeder Person an Bord gelesen werden können."

Ein Mann wurde neulich sogar zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er auf der Flugzeug-Toilette rauchte und den Müll während des Fluges in Brand steckte.

Diese Geheimsprache verwendet Flugpersonal, um von Passagieren nicht verstanden zu werden

Die Geheimsprache der Luftbegleitung ist für Passagiere nicht zu entschlüsseln.
Die Geheimsprache der Luftbegleitung ist für Passagiere nicht zu entschlüsseln. © Tobias Hase / dpa
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm
Geheimsprache Stewardess
Die Geheimsprache der Luftbegleitung. © dpa / tz / mm

Von Simona Asam

Kennen Sie diese Flughafen-Kürzel? Testen Sie sich!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau bringt mit Aktion im Flugzeug Passagiere an den Rand des Ekels

Urlaub ist gebucht, Koffer sind gepackt und Sie sitzen endlich im Flugzeug. Doch schnell wird die Vorfreude getrübt - durch Sitznachbarn, die völlig schamlos sind.
Frau bringt mit Aktion im Flugzeug Passagiere an den Rand des Ekels

Sehen Sie auf diesem Bild ein Paar im Urlaub - oder doch etwas Unanständiges?

Ein deutscher Reiseanbieter hat sich vermutlich nicht schlecht gewundert, als eine seiner Anzeigen im Netz viral ging - und zwar nicht wegen seines tollten Angebots. 
Sehen Sie auf diesem Bild ein Paar im Urlaub - oder doch etwas Unanständiges?

Skifahren im Grünen: Kitzbühel baut neue Piste - Anblick grotesk

Kitzbühel ist für Wintersport-Fans ein beliebtes Ziel. Mit einer neuen Kampagne sehen sich die Kitzbüheler Bergbahnen nun aber massiver Kritik ausgesetzt.
Skifahren im Grünen: Kitzbühel baut neue Piste - Anblick grotesk

100 Monster bei Halloween auf Burg Frankenstein

Seit 1977 gibt es auf der Burg Frankenstein in Südhessen eine schaurig-schöne Halloween-Party. Zombies, Hexen, Vampire und andere Gestalten laden an zwölf Stationen dazu …
100 Monster bei Halloween auf Burg Frankenstein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.