Urlaubsrisiko Fluchtweg

Gefahr für Urlauber: Wie steht es um den Brandschutz in Hotels?

Sorgenfreie Wochen in der Sonne genießen - das wollen die meisten Urlauber. Doch das ist nur möglich, wenn auch die Sicherheitsstandards in Hotels stimmen.

Auch im Urlaub sollte man sich darum kümmern, dass für Sicherheit gesorgt ist. Gerade in Hotels sind die Vorkehrungen dahingehend oftmals mangelhaft. Erfahren Sie dazu mehr im Video.

Auch interessant: Wie sich Reisende verhalten sollten, wenn im Meer auf einmal ein Hau auftaucht.

Das sind die elf schönsten Strände von Mallorca

Rubriklistenbild: © Snack TV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes

Durch die Verfilmung von Stephen Kings Horror-Roman "The Shining" wurde das Stanley-Hotel berühmt. Ein Paar will nun einen Geist in einem Foto eingefangen haben.
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes

Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise

Wenn der letzte Koffer gepackt ist, kann der Urlaub endlich losgehen. Die Lieblingsachen sind im Gepäck verstaut. Hier gibt‘s ein paar Tipps, damit Sie schnell starten …
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise

Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund

Für mehr Beinfreiheit legen sich Passagiere mächtig ins Zeug. Das müssen sie im Notfall auch. Deshalb darf nicht jeder dort Platz nehmen. Es gelten strikte Regeln.
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund

Hände als Besteck, Kaugummi an die Wand: Die Sitten anderer Länder

Im Restaurant Müll runterwerfen, Kaugummi an die Wand kleben oder mit Tomaten schmeißen – im deutschsprachigen Raum ist das tabu, in anderen Ländern gehört's dazu.
Hände als Besteck, Kaugummi an die Wand: Die Sitten anderer Länder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.