Verkehrsinfo

Gotthard-Straßentunnel im April für einige Nächte gesperrt

+
Der Gotthard-Tunnel ist ab April für Autofahrer mehrere Nächte nicht passierbar. Foto: KEYSTONE/Sigi Tischler/dpa/Archiv

Gern wird der Gotthard-Straßentunnel als Nadelöhr Europas bezeichnet. Und tatsächlich gibt es bei der Durchquerung oft Probleme. In den kommenden Monaten müssen sich Autofahrer etwa auf nächtliche Sperrungen einstellen.

Göschenen (dpa/tmn) - Der Schweizer Gotthard-Straßentunnel wird in den kommenden Monaten wegen Wartungsarbeiten nachts immer wieder gesperrt. Reisende, die die A2 von Luzern nach Chiasso befahren, sollten dies bei der Planung ihrer Route berücksichtigen, rät der ADAC.

Laut der zuständigen Straßenbehörde beginnen die ersten Sperrungen in der Nacht vom 9. auf den 10. April - voraussichtlich zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr. Auch in den drei folgenden Nächten wird der Tunnel gewartet. Kurzfristige Terminänderungen sind möglich. Wer die Strecke jedoch tagsüber sowie am Wochenende fährt, ist davon nicht betroffen.

Über die San-Bernardino-Route A 13 Chur können Autofahrer die Sperrung großräumig umfahren. Die nächstgelegene Ausweichroute ist der Gotthard-Pass. Diese Strecke steht Autofahrern aber erst nach dem Ende der Wintersperre wieder zur Verfügung - ab Mitte oder Ende Mai.

Die Nachtsperrungen finden jedes Jahr im Frühling und im Herbst statt - in dieser Zeit wird der Tunnel gewartet. Autofahrer müssen im Juni, September und Oktober nachts mit weiteren Sperrungen rechnen.

Geplante Sperrungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Land neu entdecken: So haben Sie Italien noch nicht gesehen

Italien ist immer wieder ein Klassiker unter den Reisezielen. Doch abseits der Touristenmagneten wie Rom, Venedig oder der Toskana hat dieses Land so viel mehr zu bieten.
Ein Land neu entdecken: So haben Sie Italien noch nicht gesehen

Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen

Das Umsteigen kann an Flughäfen zum Stresstest werden. Deshalb sollten sich Reisende vorher immer gut informieren und einen Zeitpuffer einplanen.
Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen

Restgeld noch im Urlaub zurücktauschen

Die meisten Reisekosten lassen sich inzwischen problemlos mit der Kreditkarte bezahlen. Doch wer etwa gern bei Straßenhändlern kauft, ist auf Bargeld in der …
Restgeld noch im Urlaub zurücktauschen

Sehnsucht nach der Ferne: Lonely Planet findet perfekten Ort für Sie

Leidenschaft, Gelassenheit oder Nervenkitzel – sind nicht alle Menschen auf der Suche nach Emotionen? Und wo, wenn nicht auf Reisen, könnte man sie besser einfangen?
Sehnsucht nach der Ferne: Lonely Planet findet perfekten Ort für Sie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.