Umfrage

Gut jeder neunte Urlauber verreist im Sommer allein

+
Im Sommer 2017 reiste jeder neunte Urlauber alleine. Foto: Friso Gentsch/dpa

Alleine in den Urlaub fahren? Für einige Deutsche ist das okay, wie eine Umfrage zeigt. Experten sehen im Alleinreisen sogar einen "weltweiten Trend".

Bad Honnef (dpa/tmn) - Viele Deutsche fahren ohne Begleitung in den Urlaub: Gut jeder neunte (11 Prozent) Sommerurlauber verreiste 2017 alleine, wie eine Yougov-Umfrage im Auftrag der IUBH Internationale Hochschule in Bad Honnef zeigt.

Tourismusmanagement-Professor Helmut Wachowiak von der IUBH sieht einen "weltweiten Trend" zum Alleinreisen, dem die Deutschen folgen. Die große Mehrheit reist jedoch weiterhin in Gesellschaft, wie die Zahlen zeigen.

Knapp die Hälfte (45 Prozent) der Befragten verbrachte den Sommerurlaub mit dem Partner, drei von zehn (30 Prozent) verreisen mit der Familie. Jeder Zehnte war mit Freunden unterwegs.

Ein weiterer Trend sei der zu kürzeren Trips. Etwa jeder dritte Sommerurlauber (32 Prozent) verreiste bis zu sieben Tage, knapp die Hälfte (49 Prozent) zwischen einer und zwei Wochen. Länger als zwei Wochen waren nur 19 Prozent unterwegs. Für die Umfrage wurden 2007 Personen online befragt, davon waren 1171 im Sommerurlaub.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das sind die 100 besten Campingplätze Europas 2018

Camping ist nach wie vor ein beliebtes Urlaubskonzept der Deutschen. Doch zum Highlight wird es eben erst auf einem Campingplatz, auf dem sich der Urlaub auch lohnt.
Das sind die 100 besten Campingplätze Europas 2018

Tagestour in den Grand Teton-Nationalpark

Den Wecker auf kurz nach 5.00 Uhr stellen: Das macht im Urlaub niemand gerne, ohne dafür gute Gründe zu haben. Für die Besucher des Grand-Teton-Nationalparks in den …
Tagestour in den Grand Teton-Nationalpark

Signaltöne im Flugzeug: Das bedeutet das "Bing" wirklich

Wer schon einmal geflogen ist, kennt sie: die Signaltöne, die immer wieder während des Fluges erklingen. Woher die "Bing"-Geräusche wirklich rühren.
Signaltöne im Flugzeug: Das bedeutet das "Bing" wirklich

Dramatische Auswirkungen: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Dramatische Auswirkungen: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.