Neues aus der Reisewelt

Hängebrücke, US-Kunst und Christkindlmarkt

+
Der Christkindlmarkt in Bad Tölz bietet ein buntes Rahmenprogramm vom 22. November bis 24. Dezember. Foto: Haderlein, Petzl, Schnitzer/Stadt Bad Tölz/dpa-tmn

Im Herbst warten neue Highlights für Reisende: Wandern in luftiger Höhe in Thüringen, Party in Ischgl, Kunst in Hamburg und vorweihnachtliches Spektakel in Bad Tölz.

Hängeseilbrücke in Thüringen eröffnet

Heldrungen (dpa/tmn) - Die erste Hängeseilbrücke Thüringens ist nun für Besucher zugänglich. Die 176 Meter lange Brücke wurde im Norden des Höhenzuges Hohe Schrecke eröffnet. Die Brücke ist rund 25 Meter über dem Grund des Bärentals gespannt. Sie soll künftig Bestandteil eines drei Kilometer langen Rundwanderwegs sein. Die Stahl- und Holzkonstruktion bildet laut der Touristeninformation Hohe Schrecke den Einstieg in die Wildnis des Alten Waldes.

Seeed eröffnet die Skisaison in Ischgl

Mit einem Liveauftritt vor winterlicher Bergkulisse eröffnet die Band Seeed ("Dickes B") am 30. November die Skisaison in Ischgl. Der Tagesskipass für 69 Euro ist gleichzeitig die Eintrittskarte für das Konzert, informiert der Tourismusverband Paznaun Ischgl. Im Skipass für mindestens zwei Tage ist der Eintritt enthalten. Der Skibetrieb im Gebiet Silvretta Arena mit 239 Pistenkilometern startet bereits am 28. November. ( www.ischgl.com)

Ausstellung in Hamburg: So ist Amerika

Der amerikanischen Lebensart widmet sich eine neue Ausstellung in Hamburg. Das Bucerius Kunstforum stellt vom 19. Oktober bis 12. Januar 2020 Werke der vier US-amerikanischen Künstler Walt Disney, Norman Rockwell, Jackson Pollock und Andy Warhol aus. Sie alle porträtierten den American Way of Life, wie Hamburg Tourismus erklärt, und prägten das Bild der USA in der Hoch- und Popkultur. ( www.buceriuskunstforum.de)

Weltumseglerin Laura Dekker tauft "Hanseatic inspiration"

Die Weltumseglerin Laura Dekker wird das neue Expeditionskreuzfahrtschiff "Hanseatic inspiration" am 11. Oktober im Hamburger Hafen taufen. Das teilte Hapag-Lloyd Cruises mit. Der Neubau ist das zweite Schiff einer neuen Baureihe der Reederei. Die "Hanseatic nature" nahm bereits im Frühjahr ihren Dienst auf, 2021 soll die ebenfalls baugleiche "Hanseatic spirit" folgen.

Bad Tölz: Christkindlmarkt und Krampuslauf

Der Christkindlmarkt in Bad Tölz bietet in diesem Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm: Vom 22. November bis 24. Dezember können Besucher des bayerischen Kurorts zum Beispiel im Stadtmuseum basteln, eine Kutschfahrt unternehmen und im "Christkindlpostamt" einen Weihnachtszettel aufgeben, wie die Tourismusvertretung mitteilt. Wer es aufregender will, kommt zum traditionellen Krampuslauf am 7. Dezember: Furchterregend Maskierte mit Hörnern ziehen dann durch die Gassen. ( www.bad-toelz.de)

Infos zur Hängeseilbrücke im Bärental

Bucerius Kunstforum

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abgelegene Ferienparadiese, wenig Besucher: Diese Inseln besucht fast keiner

Ferien abseits der Massen: Für ein echtes Robinson Crusoe-Gefühl sorgen Inseln mit begrenzten Besucherzahlen. Hier erfahren Sie, welche sich lohnen.
Abgelegene Ferienparadiese, wenig Besucher: Diese Inseln besucht fast keiner

Kreuzfahrt-Inspektionen: So sauber (und schmutzig) geht es auf den Schiffen zu

Kreuzfahrt-Inspektionen dienen zur Orientierung für Passagiere, auf welchen Schiffen hoher Standard an Sauberkeit und Hygiene herrscht. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Kreuzfahrt-Inspektionen: So sauber (und schmutzig) geht es auf den Schiffen zu

Weihnachtsmärkte beginnen immer früher

Die meisten Weihnachtsmärkte machen erst Ende November auf. Doch in manchen Städten im deutschsprachigen Raum geht es dieses Jahr so früh los wie noch nie. Was ist da …
Weihnachtsmärkte beginnen immer früher

Was Thomas-Cook-Kunden tun können

Der insolvente Reiseveranstalter Thomas Cook hat nun auch Reisen für 2020 abgesagt - für viele Urlauber platzen damit die Reisepläne für das kommende Jahr. Wie …
Was Thomas-Cook-Kunden tun können

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.