Genial

"How I Met Your Mother"-Star gibt Tipps für die Flugzeug-Reise

+

Neil Patrick Harris muss oft mit dem Flugzeug verreisen, ob für die Arbeit oder privat. Im Interview verrät er, mit welchen Tipps er die Reise gut übersteht.

Jedes Mal, wenn "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris mit dem Flugzeug auf Reisen geht, konnte er sich ein paar Tricks abschauen, wie man die Flugreise möglichst angenehm übersteht. Diese genialen, vielleicht nicht komplett ernst gemeinten Dinge hat er nun in einem Interview verraten.

Packen Sie schlauer

Der US-amerikanische Promi, der in der beliebten Serie "How I Met Your Mother" die Figur von Barney Stinson spielt, erklärt im Interview mit dem Portal Thrillist, wie Sie Ihre Flugreise am besten überstehen. So etwa, wie Sie am besten Ihren Koffer packen, ohne schwer schleppen zu müssen.

"Ich hege tiefe Bewunderung für Personen, die alle ihre Klamotten für zwei Wochen Urlaub in einen kleinen Rollkoffer stopfen. Wie machen die das? Allein die Schuhe!", so Harris. "Eigentlich braucht man für den Urlaub nur ein Fitnessstudio-Outfit", erklärt Harris weiter. "Packen Sie noch etwas Waschmittel ein und waschen Sie Ihre Sportbekleidung im Waschbecken des Hotels."

So kleiden Sie sich am besten für den Flug

Fliegen fühlt sich normalerweise wie eine lästige Pflicht an, in der man in unmenschlich kleine Sitze gequetscht wird. Bei der Kleiderwahl sollten Sie daher darauf achten, dass sie sich als jemand Besonderer fühlen. "Wir versuchen, uns im Flugzeug ganz normal zu kleiden", so Harris.

Früher sei Fliegen etwas Einmaliges gewesen, für das man sich rausputzte. Heute sehe man überall nur Kapuzenpullis und stinkende Socken. "Ich trage zwar keinen Anzug, das ist unangenehm. Außerdem wird er leicht knittrig und man muss die Jacke deshalb ausziehen", sagt er. Man sollte sich seiner Meinung nach aber immer etwas schicker anziehen, als man normalerweise rumlaufen würde.

Lesen Sie hier: Mit diesem Knopf lassen sich Flugzeug-Toiletten von außen öffnen.

So werden Sie im Flugzeug nicht krank

Flugzeuge sind Bakterienschleudern. Harris und sein Ehemann haben daher einen brillanten Tipp von ihrem Gesangslehrer bekommen: Sprühen Sie sich vor dem Start und nach der Landung ein kleines bisschen Nasenspray in die Nase. So sei man ideal vor Erkältungen geschützt, erklärt Harris. 

Umgang mit abscheulichen Sitznachbarn

Wer Pech hat, landet im Flugzeug neben Menschen, die es entweder mit der Platzverteilung nicht so genau nehmen und ständig ihren Arm auf Ihrer Armlehne haben. Auch Plappermäuler können gerade auf Langstreckenflügen zur wahren Geduldsprobe werden

"Ich benutze Kopfhörer mit Noise-Cancelling-Effekt. Ich höre eigentlich ohnehin nicht zu, aber es nervt, wenn nervöse oder gesprächige Leute unaufhörlich reden müssen", sagt Harris.

Wie Sie Ihre Kinder davon abhalten, jeden im Flugzeug zu ärgern

Neil und sein Ehemann haben strenge Regeln dafür, wie oft ihre sechsjährigen Zwillinge Smartphones oder ähnliches zum Spielen verwenden können. Bei Flüge machen sie jedoch eine Ausnahme. "Kinder werden unglaublich unabhängig, wenn sie iPads in der Hand haben", sagt er. "Auf Flügen dürfen sie alle Inhalte ansehen und alle Spiele spielen, die sie möchten."

Fühlen Sie sich also nicht schuldig, Ihr Kind den ganzen Flug über mit dem Tablet spielen zu lassen. Es wird die Reisezeit für alle etwas angenehmer gestalten.

Leeren Flugzeuge den Toiletten-Tank eigentlich während des Fluges?

Wie Ihr großes Geschäft in der Flugzeug-Toilette nicht stinkt

Ja, tatsächlich. Neil Patrick Harris gibt Tipps, wie man geruchslos auf der Toilette, sagen wir mal, sich erleichtern kann. "Es gibt eine Menge Leute, die sich weigern, im Flugzeug ihr Geschäft zu verrichten, aus Angst, einen schlechten Geruch zu hinterlassen", sagt Harris. 

Doch hat er einen Tipp, wie Sie nie wieder unangenehme Gerüche für diejenigen hinterlassen werden, die nach Ihnen die Toilette benutzen. "Spülen Sie, während Sie Ihr Geschäft verrichten", rät Harris. Höflichkeitsspülung nennt er das. "Dann reiben Sie Ihre Arme und Hände großzügig mit Seife ein." Der Duft der Seife verdecke unangenehme Gerüche in der Luft ganz einfach. "Hände und Arme dann einfach abwaschen und das Bad riecht nicht mehr nach Ihnen. Jedes Mal, wenn ich es das mache, bin ich von mir selbst beeindruckt."

Auch interessant: Stewardess deckt auf - das sollte Passagiere wirklich beunruhigen.

sca

13 Dinge, die Sie auf Reisen mit dem Flugzeug beachten sollten

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erster Stern für Bangkoks Street Food

Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food

In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Zahlreiche Anschläge und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl.
In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt …
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.