Schiff ahoi

Karibik oder Mittelmeer? Die beliebtesten Kreuzfahrten der Deutschen

+
Kreuzfahrten sind bei Deutschen beliebt.

Die Kreuzfahrer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verreisen immer länger mit dem Schiff. Außerdem entdecken sie neue Fahrtgebiete für sich.

Der Anteil der Kreuzfahrten zwischen sieben und 13 Tagen ist in den vergangen zwölf Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fünf Prozent gesunken. Gleichzeitig haben Reisen, die länger als 14 Tage dauern, um vier Prozent auf 24 Prozent aller Reisen zugelegt.

Dieser Trend zeigt sich in allen Reisekonstellationen: Alleinreisende gehen sogar zu 31 Prozent 14 Tage oder länger auf Seereise, Paare zu 28 Prozent. Fast drei Viertel aller Familien verreisen sieben bis 13 Tage. Aber sie verreisen auch vermehrt länger mit dem Schiff, wie das Portal Dreamlines in einer Auswertung herausfand.

Verschiebungen bei Reisedauer und Fahrtgebieten

Gleichzeitig wird eine Verschiebung bei den Destinationen deutlich: Mit Abstand die beliebtesten Kreuzfahrten sind weiterhin Abfahrten aus Deutschland, die zu Reisen in Nord- und Ostsee sowie nach Nordeuropa aufbrechen. Ihr Anteil stieg in den vergangenen zwölf Monaten um knapp vier Prozent auf 44 Prozent an.

Das Mittelmeer musste hingegen Prozentpunkte abgeben. 27 Prozent aller Reisen starteten dort. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 35 Prozent.

Gewinner dieser Verschiebung sind die Karibik und Mittelamerika. Die Abfahrten in der Region stiegen um sechs Prozent auf über 13 Prozent an. Miami liegt hinter Hamburg und Kiel erstmals auf Platz 3 der beliebtesten Abfahrtshäfen (Platz 5 im Vorjahr). Havanna landet in diesem Jahr auf Platz 11 der beliebtesten Abfahrtshäfen, im Vorjahr lag die Hauptstadt Kubas noch auf Rang 23.

Lesen Sie hier: Seekrankheit auf der Kreuzfahrt - was Sie dagegen tun können.

Reisedauer

Dauer

Reisende

Saison

2016 (09/15-08/16)

Saison

2017 (09/16-08/17)

Abweichung

<7 Tage

GESAMT

12 %

13 %

+ 1 %

alleinreisend

12 %

15 %

+ 3 %

Paar

11 %

12 %

+ 1 %

Familie

12 %

13 %

+ 1 %

7-13 Tage

GESAMT

68 %

63%

-5 %

alleinreisend

64 %

54 %

- 10 %

Paar

66 %

60 %

- 6 %

Familie

78 %

74 %

- 4 %

>13 Tage

GESAMT

20 %

24 %

+ 4 %

alleinreisend

24 %

31 %

+ 7 %

Paar

23 %

28 %

+ 5 %

Familie

9 %

13 %

+ 4 %

Top 3 Reisegebiete

Abfahrtgebiet

Saison

2016 (09/15-08/16)

Saison

2017 (09/16-08/17)

Abweichung

Deutschland

40 %

44 %

+ 4 %

Mittelmeer

35 %

27 %

- 8 %

Karibik

7 %

13 %

+ 6 %

Auch interessant: Auf Kreuzfahrt mit Hund - geht das überhaupt?

sca

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese Folgen hat das Ende von Niki für Passagiere

Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. Das hat …
Diese Folgen hat das Ende von Niki für Passagiere

Frau disst schwarzen Fluggast am Check-In - seine Antwort ist genial

Ein Mann steht beim Check-In am Flughafen an. Doch plötzlich will sich eine Frau vordrängeln. Was sie ihm sagt, grenzt an bodenloser Frechheit.
Frau disst schwarzen Fluggast am Check-In - seine Antwort ist genial

Viele Urlauber können Protest gegen "Overtourism" verstehen

Auf Mallorca und in Barcelona gab es zuletzt heftige Proteste gegen Touristenmassen - Urlauber sind vielerorts nicht mehr gern gesehen. Was denken die Gäste selbst über …
Viele Urlauber können Protest gegen "Overtourism" verstehen

Rotes Meer lockt mit Badetemperaturen

Für einen Badeurlaub müssen Reisende nicht nach Thailand oder zu den Malediven fliegen. Das Rote Meer in Ägypten ist auch noch schön warm, wie ein Blick auf die …
Rotes Meer lockt mit Badetemperaturen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.