Schock bei Passagieren

Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Eine Boeing 777 war gerade in Amsterdam gestartet. Als die Maschine in einen Sturm geriet, passierte es: Das Flugzeug wurde vom Blitz getroffen.

Vom Flughafen Schipol in Amsterdam hob am vergangenen Mittwoch (15.11.) eine Boeing 777 der Airline KLM ab. Das Wetter war bereits bei Abflug eher stürmisch. Doch plötzlich geriert das Flugzeug in einen heftigen Sturm.

Blitzeinschlag in Flugzeug

Tiefgraue Wolken hingen schon über dem holländischen Flughafen, als die Maschine aus Amsterdam in Richtung Peru abhob. Kaum war die Maschine eine Weile unterwegs, passierte es: Ein Blitz schlug direkt in das Flugzeug ein.

Doch keine Sorge: Der Flug konnte ohne Probleme fortgesetzt werden.

Auch interessant: Fliegen mit Hund - was muss ich beachten? Und: Passagier schaltet Flugmodus am Tablet nicht an - Pilot dreht um.

sca

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Rubriklistenbild: © Youtube

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stewardess verrät: Wer unter Flugübelkeit leidet, sitzt besser hier

Aufregung, Turbulenzen oder Panikattacken: Manche Menschen leiden unter extremer Flugübelkeit. Eine Stewardess verrät, wo Sie dann am besten sitzen sollten.
Stewardess verrät: Wer unter Flugübelkeit leidet, sitzt besser hier

Erster Stern für Bangkoks Street Food

Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food

In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Zahlreiche Anschläge und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl.
In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt …
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.