Kreuzfahrt mit dem Vierbeiner

Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?

+
Darf mein Hund überhaupt mit auf ein Kreuzfahrtschiff?

Auch auf dem Kreuzfahrtschiff soll der Vierbeiner dabei sein. Doch was ist auf der Kreuzfahrt mit Hund eigentlich zu beachten - und darf er überhaupt immer mit?

Ob auf Ausflügen oder im Urlaub - der eigene Hund darf nicht fehlen. Doch nicht immer und überall darf der Vierbeiner mitkommen. Wie sieht es damit auf dem Kreuzfahrtschiff aus - sind Hunde hier wollkommen? Und was muss sonst noch beachten werden?

Reisevorbereitung: Worauf muss ich auf Kreuzfahrt mit Hund achten?

Bei einer Kreuzfahrt mit Hund sollten Sie beachten, dass Sie Ihren Vierbeiner nicht auf jedes Kreuzfahrtschiff mitnehmen dürfen. Jedoch gibt es einige Angebote, die Hunde auf dem Schiff erlauben. Auf vielen Kreuzfahrtschiffen sind Hunde aufgrund der hohen Hygienevorschriften nicht gestattet. Ausnahme: Blindenhunde. 

Zudem sollten Sie sich vor dem Reiseantritt über die jeweiligen Einreisebestimmungen der Destinationen informieren und abklären, ob und in welcher Form Hunde dort erlaubt sind. Herrscht Maulkorbpflicht für Ihren Hund? Muss der Hund immer an der Leine gehen? Welche Impfungen braucht das Tier?

Was ist mit einem Blinden- oder Begleithund?

Anerkannte Blinden- und Begleithunde oder sogenannte Emotional Support Dogs bei psychischen Erkrankungen sind Ausnahmen. Bei Bedarf erlauben die Anbieter die Mitnahme. Der Halter sollte sich zuvor aber über die gesetzlichen Vorschriften oder Zollbestimmungen des Ziellandes informieren. Denn mitunter kann das Tier dort nicht an Land. Außerdem müssen diverse Unterlagen vorgelegt werden, dazu sollte man sich beim Anbieter informieren.

Lesen Sie hier: Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt.

Spezielle Angebote: Kreuzfahrten für Hundehalter

Die Kreuzfahrtlinien Color Line, Hurtigruten, Cunard und 1A Vista Flusskreuzfahrten erlauben die Mitnahme von Hunden. Von 1AVista gibt es für Reisen mit Hund spezielle Angebote. Bei diesem Anbieter dürfen die Vierbeiner auf ausgewählten Flussreisen mit. Cunard bietet ausschließlich auf Transatlantik-Passagen mit der "Queen Mary 2" ein spezielles Reisepaket für Hunde an.

Bei Hurtigruten können Hunde grundsätzlich mit an Bord gebracht werden. Ausnahme sind die "MS Fram" und die "MS Kong Harald". Bei Color Line dürfen Hunde auf den beiden Schiffen "Color Magic" und "Color Fantasy" mit.

Auf der Kreuzfahrt mit dem Hund gibt es einiges zu beachten.

Was gibt es auf dem Kreuzfahrtschiff mit Hund zu beachten?

Der Transport eines Hundes auf einem Kreuzfahrtschiff muss vor Antritt der Fahrt natürlich vereinbart worden sein. Die Hunde reisen dann auf eigene Verantwortung des Halters mit.

1AVista:

Je gebuchte Kabine kann bei 1AVista nur ein Hund mitgenommen werden. Gefährliche Hunderassen wie Pitbull, Bullterrier oder Rottweiler werden nicht befördert. "Wir erwarten nur Hunde, die im Haus oder in einer Wohnung gehalten werden, die stubenrein sind und ein gutes Sozialverhalten haben", erklärt Geschäftsführer Hagen Mesters. Der Hund muss in allen Gästebereichen an der Leine geführt werden. Mehrmals am Tag legt das Schiff an verschiedenen Orten an, so dass die Hunde an Land Gassi gehen können. Für den Notfall gibt es auf dem Schiff eine kleine Hundewiese.

Cunard / Queen Mary 2:

Auf der Queen Mary 2 reisen Tiere in Zwingern auf einem eigenen Deckbereich. Zu bestimmten Zeiten können die Gäste ihre Hunde besuchen.

Hurtigruten:

Hurtigruten bietet feste Kabinen für Hunde und Katzen an. Sind alle Tierkabinen ausgebucht, muss das Tier in einem Zwinger auf dem Autodeck oder im Auto des Halters bleiben.

Color Line:  

Bei Color Line müssen Hunde und Katzen entweder im eigenen Auto auf dem Autodeck oder in einer Tierbox an Bord untergebracht werden. Dreimal am Tag zu bestimmten Zeiten kann der Halter mit dem Tier eine Runde auf dem Autodeck drehen.

Auf hoher See: Welche Kreuzfahrten und Schiffe gibt es?

Weitere Bestimmungen mit Hund auf dem Kreuzfahrtschiff

Wichtig ist ein Impfausweis mit dem Nachweis für eine gültige Tollwutimpfung. Das Tier muss mit einem Mikrochip ausgestattet sein und dafür einen EU-Tierausweis mit der entsprechenden Chipnummer haben. Außerdem braucht man eine offizielle Bescheinigung, dass der Vierbeiner aktuell gegen Zecken und Bandwürmer vorsorglich behandelt wurde.

Wie viel kostet die Kreuzfahrt mit Hund?

Für die Anbieter, die auf ihren Kreuzfahrtschiffen Hunde erlauben, gelten unterschiedliche Preise:

  • Der Halter bezahlt bei 1AVista pro Tag für seinen Hund zehn Euro.
  • Color Line verlangt pro Strecke für ein Hund im eigenen Auto sechs Euro, in der Schiffsbox 12 Euro.
  • Hunde im Auto sind bei Hurtigruten kostenfrei. In der Kabine kostet die Fahrt für Hunde 16 Euro pro Tag.
  • Der Preis für eine Transatlantikfahrt mit der Queen Mary 2 ist von Größe und Gewicht des Hundes abhängig.

Welche großen Anbieter von Kreuzfahrten erlauben keine Tiere?

Bei Tui Cruises können Tiere laut Pressesprecherin Godja Sönnichsen aus "sicherheitstechnischen sowie hygienischen Gründen" nicht an Bord gebracht werden. Auch Aida Cruises und MSC nehmen grundsätzlich keine Tiere mit auf Kreuzfahrt.

Woher bekomme ich das Kreuzfahrt-Ticket für meinen Hund?

In den meisten Fällen lassen sich Hunde über das Reisebüro oder den Online-Ticketshop der Kreuzfahrtanbieter buchen. Informieren Sie sich bei dem jeweiligen Reiseanbieter, sollten Sie sich unklar sein, wie Sie das Kreuzfahrt-Ticket für den Hund buchen können.

Lesen Sie hier: Wie kann ich meinen Hund mit in den Türkei-Urlaub nehmen?

Gibt es Kabinen auf dem Kreuzfahrtschiff, in die mein Hund nicht mit darf?

Meist gibt es eine begrenzte Anzahl an Kabinen auf Kreuzfahrtschiffen, in die Hunde mit dürfen. Auf Hurtigruten-Kreuzfahrtschiffen gibt es beispielweise hygienische Kabinen ohne Teppich, in denen Passagiere mit Hund reisen dürfen. Bei 1AVista Flusskreuzfahrten sind dagegen alle öffentlichen Bereiche für Hunde zugänglich, sie dürfen auch mit in die Kabinen.

Auf Kreuzfahrt auf der Queen Mary 2 gibt es für Hunde entsprechende Hundeboxen, in denen die Vierbeiner die Kreuzfahrt verbringen müssen. Dazu bietet Cunard auch einen Abholservice für Hunde vom Flughafen an, damit Passagiere möglichst wenig Stress mit dem Transport haben. Ein Begrüßungspakt mit Hundekuchen, Leckerlis und Spielzeug wartet auf die Vierbeiner.

Bei Color Line wiederum müssen Hunde auf dem Autodeck bleiben. Dort kann der Vierbeiner entweder die Kreuzfahrt im Auto verbringen oder in einer der zur Verfügung gestellten Hundeboxen. Um die Verpflegung der Vierbeiner müssen sich die Passagiere selbst kümmern.

Während der Kreuzfahrt: So bleiben Passagiere und Hunde entspannt

Sie sollten sich beim Tierarzt vor der Reise in jedem Fall Tabletten für Ihren Hund zur Beruhigung und gegen Seekrankheit besorgen. So sind Sie für den Fall abgesichert. Außerdem sollte Ihr Hund folgen und gewisse Kommandos beherrschen.

Muss mein Hund während der Kreuzfahrt einen Maulkorb tragen?

Nicht immer ist ein Maulkorb Pflicht. Jedoch sollten Sie in jedem Fall einen bei sich tragen. Es kann immer sein, dass Ihr Hund unruhig wird. Dann kann von Ihnen verlangt werden, dass Sie Ihrem Hund den Maulkorb anlegen, ebenso wie eine Leine. Das gleiche gilt auch für die jeweilige Destination, an die Sie reisen.

Beliebt wie nie: Alle Infos zu Kreuzfahrten im Mittelmeer.

Werden Hunde und Katzen seekrank?

Ja, Hunde und Katzen können seekrank werden. "Oftmals erkennt man solche Übelkeit an vermehrten Schluckbewegungen, verstärktem Speichelfluss oder einer erhöhten Atemfrequenz", sagt Katrin Heimsath vom Hundekolleg Münsterland. Am besten lässt sich der Halter vor der Reise vom Tierarzt ein Mittel gegen Übelkeit beim Tier mitgeben. Oft lege sich das Problem mit der Zeit.

Packliste für die Kreuzfahrt mit dem Hund

In der Übersicht finden Sie alle Dinge, die Sie auf der Kreuzfahrt mit Ihrem Hund unbedingt dabei haben sollten. So wird die Kreuzfahrt für Sie beide und Ihre Mitreisenden angenehm:

  • Halsband mit Adressschild
  • Leine und Maulkorb
  • Kauknochen und Futter
  • Trink- und Futternapf
  • Decke und Spielzeug
  • Transportbox
  • EU-Heimtierausweis
  • Versicherungsnummer
  • ggf. Medikamente zur Beruhigung und gegen Seekrankheit
  • Plastiktüten für Hundekot

Checkliste: Auf dem Kreuzfahrtschiff mit Hund

Alles, was Sie auf einer Kreuzfahrt mit dem Hund brauchen, finden Sie in Kürze in unserer Checkliste:

  • Haben Sie das Kreuzfahrt-Ticket für den Hund gekauft?
  • Haben Sie den EU-Heimtierausweis dabei?
  • Ist der Hund versichert und haben Sie die Versicherungsnummer eingesteckt?
  • Gehorcht Ihr Hund ausreichend?
  • Haben Sie einen Maulkorb für Ihren Hund dabei?
  • Sind die Einreisebestimmung in das Zielland überprüft?
  • Ist der Hund geimpft?
  • Haben Sie alle Dinge der Packliste eingepackt?
  • Haben Sie ein Adressschild am Halsband angebracht?

Auch interessant: Wie sieht es mit Fliegen mit dem Hund aus - was ist erlaubt, was muss ich beachten? Und: Zugfahren mit dem Hund - alle wichtigen Infos.

sca

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lidl übernimmt JT Touristik

Lidl will den insolventen Reiseveranstalter JT Touristik übernehmen. Um die gebuchten Reisen müssen JT-Kunden offenbar nicht bangen. Sie sollen wie geplant ausgeführt …
Lidl übernimmt JT Touristik

Was passiert mit Dingen, die am Flughafen-Check-In abgegeben werden?

Schwupps, ist es passiert - der Security-Check am Flughafen entdeckt das zu große Haarspray oder die Flasche Wasser, die an Bord verboten sind. Doch wo landen die?
Was passiert mit Dingen, die am Flughafen-Check-In abgegeben werden?

Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel

Wüste, Oasen, Wolkenkratzer und Strand - die Arabischen Emirate haben als Reiseländer einiges zu bieten. Daher sind sie bei Urlaubern längst kein Geheimtipp mehr. Und …
Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel

Angenehmes Baden im Roten Meer - Mittelmeer kühl

Das Mittelmeer kühlt ab. Nur im östlichen Teil taugen die Temperaturen noch zum Baden. Gut aufgehoben sind Wasserratten derzeit auch im Roten Meer, das 25 Grad erreicht. …
Angenehmes Baden im Roten Meer - Mittelmeer kühl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.