Richtige Buchungszeit

Kreuzfahrtgesellschaft MSC enthüllt, wann Sie Ihre Kreuzfahrt buchen sollten, um richtig zu sparen

+
Kreuzfahrten müssen nicht teuer sein. (Symbolbild)

Kreuzfahrten sind beliebt, aber leider auch meist recht teuer. Nicht jedoch, wenn Sie die beste Zeit kennen, zu der Sie eine Kreuzfahrt buchen sollten.

Eine Kreuzfahrt, die ist lustig - und teuer. Das muss aber nicht immer sein. Denn bei Kreuzfahrten können Passagiere sparen, wenn sie zur richtigen Zeit buchen.

MSC Cruises: Wer zu dieser Jahreszeit die Kreuzfahrt bucht, kann richtig sparen

Die Kreuzfahrtgesellschaft MSC Cruises hat enthüllt, wann Sie Ihre Kreuzfahrt am besten buchen sollten. Gegenüber dem Portal Express erklärte das Unternehmen: "Im Hinblick auf eine Kreuzfahrt werden Sie wirklich dafür belohnt, wenn Sie frühzeitig buchen. Kreuzfahrten werden bis zu 18 Monate vor Start verkauft, so dass genügend Zeit bleibt, um Ihre Recherchen durchzuführen und ein Schnäppchen zu machen."

Ein Tipp des Kreuzfahrtunternehmens lautet also: Da die Kreuzfahrtsaison offiziell im Januar beginne, meist aber schon Werbeaktionen im Dezember gestartet werden, starte ab dann auch beste Zeit, um frühzeitig eine Kreuzfahrt zu buchen. Dies sollte dann eine entsprechende Zeit im Voraus geschehen.

Lesen Sie hier: Kreuzfahrtschiff verhängt Verbot: Das dürfen Passagiere nicht mehr mit der Kabinentür machen.

Ein weiterer Trick, um auf der Kreuzfahrt viel Geld zu sparen, sei das Reisen außerhalb der Saison. So könne man etwa eine Mittelmeer-Kreuzfahrt im Winter machen, "ohne die Menschenmenge in der Hochsaison", und dabei viel Geld sparen, wie MSC gegenüber dem Express verriet. Um von weiteren Kosteneinsparungen zu profitieren, sei es zudem ratsam, Speisen und Getränke vor der Kreuzfahrt mit zu buchen. Sie sollten also darauf achten, dass die Verpflegung an Bord auch wirklich inklusive ist.

Auch gebe es viele Aktivitäten an Bord von Kreuzfahrtschiffen, die kostenlos seien, so dass Sie auch vor Ort während der Reise noch einiges sparen können, wenn Sie sich rechtzeitig informieren.

Auch interessant: "Schlimmste Zeit meines Lebens": Kreuzfahrt-Mitarbeiter beschreibt, wozu er an Bord gezwungen wurde.

sca

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen.
Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen. © Andrea Warnecke
In Norwegen sollen strenge Umweltschutzgesetze unter anderem die sensible Fjordlandschaft schützen.
In Norwegen sollen strenge Umweltschutzgesetze unter anderem die sensible Fjordlandschaft schützen. © Hurtigruten
Kraftstoff bunkern: Auch das Tankschiff für die "Aida Nova" wird mit LNG aus Terminals in Barcelona und Teneriffa angetrieben.
Kraftstoff bunkern: Auch das Tankschiff für die "Aida Nova" wird mit LNG aus Terminals in Barcelona und Teneriffa angetrieben. © Juanjo Martinez
Die "Aida Nova" von Aida Cruises ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das im Hafen und auch auf See hauptsächlich mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird.
Die "Aida Nova" von Aida Cruises ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das im Hafen und auch auf See hauptsächlich mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird. © Juanjo Martinez
Felix Eichhorn ist Präsident der Reederei Aida Cruises.
Felix Eichhorn ist Präsident der Reederei Aida Cruises. © Andrea Warnecke
Daniel Skjeldam ist CEO der norwegischen Reederei Hurtigruten.
Daniel Skjeldam ist CEO der norwegischen Reederei Hurtigruten. © Hurtigruten
Kreuzfahrtschiffe gelten vielen als "Dreckschleudern", die die Umwelt verschmutzen.
Kreuzfahrtschiffe gelten vielen als "Dreckschleudern", die die Umwelt verschmutzen. © Philipp Laage
Umweltschutz ist besonders in ökologisch sensiblen Gegenden wie hier in der Arktis wichtig.
Umweltschutz ist besonders in ökologisch sensiblen Gegenden wie hier in der Arktis wichtig. © Verena Wolff
Mit der "Roald Amundsen" von Hurtigruten geht das erste Hybrid-Expeditionsschiff an den Start.
Mit der "Roald Amundsen" von Hurtigruten geht das erste Hybrid-Expeditionsschiff an den Start. © Hurtigruten
Die meisten Kreuzfahrtschiffe fahren mit Schweröl, dem Überrest aus den Erdölraffinerien.
Die meisten Kreuzfahrtschiffe fahren mit Schweröl, dem Überrest aus den Erdölraffinerien. © Andrea Warnecke

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Thomas-Cook-Pleite: So verheerend ist die Insolvenz für Urlauber

Die Insolvenz des Reisekonzerns Thomas Cook schockiert den Tourismussektor. Hunderttausende von Urlaubern sind betroffen. Wie geht es weiter?
Thomas-Cook-Pleite: So verheerend ist die Insolvenz für Urlauber

Staurisiko steigt vor allem in Richtung Süden

Mit Beginn der Herbstferien in Hessen und Rheinland-Pfalz müssen Autofahrer vor allem im Rhein-Maingebiet und auf den süddeutschen Autobahnen Richtung Alpen mit …
Staurisiko steigt vor allem in Richtung Süden

EasyJet verliert Gepäck - Was diese Frau zurückbekommt, macht sprachlos

Wie ärgerlich! Erst verlor eine Billig-Airline das Gepäck einer Frau, als sie es dann endlich erhielt, erlebte sie einen wahren Schock. Ihren Frust ließ sie auf Twitter …
EasyJet verliert Gepäck - Was diese Frau zurückbekommt, macht sprachlos

Flugbegleiterin verrät: So bekämpfen Sie Ihren Jetlag in kürzester Zeit

Eine Flugbegleiterin von American Airlines hat enthüllt, wie Reisende am besten ihren Jetlag besiegen. Was genau Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie hier. 
Flugbegleiterin verrät: So bekämpfen Sie Ihren Jetlag in kürzester Zeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.