Städte & Länder

Lonely Planet mit den besten Reisezielen 2020 - auch eine deutsche Stadt unter den Gewinnern

+
Salzburg wurde vom Lonely Planet zur besten Reisestadt 2020 gewählt.

Lonely Planet veröffentlicht jedes Jahr die besten Reiseziele der Welt. Auch in diesem Jahr wurden die besten Länder, Städte und Regionen für Reisen ausgewählt.

Mit Best in Travel 2020 stellt Lonely Planet zum 15. Mal die jährliche Sammlung der weltweit angesagtesten Ziele und Reisen für das kommende Jahr vor, diesmal mit besonderem Augenmerk auf Tipps und Infos zum Thema nachhaltiges Reisen.

Lonely Planet: Das sind die besten Reiseländer 2020

Bhutan – das Königreich will bis 2020 die erste vollständige Bio-Nation sein – belegt den begehrten 1. Platz der Top 10 Reiseländer, während England auf Platz 2 und Nordmazedonien auf Platz 3 rangieren.

Rang

Land

1

Bhutan

2

England

3

Nordmazedonien

4

Aruba

5

Eswatini

6

Costa Rica

7

Niederlande

8

Liberia

9

Marokko

10

Uruguay

Lesen Sie hier: Die schönsten Reiseziele 2019: Deutschland räumt Spitzenposition ab.

Lonely Planet: Das sind die schönsten Städte für Reisen 2020

Salzburg ergattert Platz 1 der Top 10 Städte und wird im nächsten Jahr alle Register ziehen, um das 100-jährige Jubiläum der berühmten Festspiele zu feiern. Auf dem Treppchen stehen außerdem Washington und Kairo. Auf Platz 5 ist im diesjährigen Städte-Ranking auch eine deutsche Stadt zu finden: Bonn. Dank den Feierlichkeiten zu Beethovens 250. Geburtstag steht die Stadt 2020 im Rampenlicht.

Rang

Stadt

1

Salzburg, Österreich

2

Washington DC, USA

3

Kairo, Ägypten

4

Galway, Irland

5

Bonn, Deutschland

6

La Paz, Bolivien

7

Kochi, Indien

8

Vancouver, Kanada

9

Dubai, UAE

10

Denver, USA

Lonely Planet: Das sind die Reiseziele mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis 2020

Ost-Nusa-Tenggara in Indonesien, Budapest und der indische Bundesstaat Madhya Pradesh sind Lonely Planets Top 3 der Destinationen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis für 2020.

Rang

Reiseziel

1

Ost-Nusa-Tenggara, Indonesien

2

Budapest, Ungarn

3

Madhya Pradesh, Indien

4

Buffalo, USA

5

Aserbaidschan

6

Serbien

7

Tunesien

8

Cape Winelands, Südafrika

9

Athen, Griechenland

10

Sansibar, Tansania

Lonely Planet: Das sind die schönsten Regionen für Reisen 2020

Lonely Planets Nummer 1 der Top 10 Regionen für 2020 ist die zentralasiatische Seidenstraße, die dank verbesserter Visa-Möglichkeiten sowie massiver Investitionen in Transport und Infrastruktur heute besser als je zuvor zugänglich ist. Marken in Italien liegt auf Platz 2, gefolgt von Tōhoku, Japan auf Platz 3.

Rang

Region

1

Zentralasiatische Seidenstraße

2

Marken, Italien

3

Tōhoku, Japan

4

Maine, USA

5

Lord Howe Insel, Australien

6

Guizhou Provinz, China

7

Cádiz Provinz, Spanien

8

Argentiniens Nordosten

9

Kvarner Bucht, Kroatien

10

Brasilianischer Amazonas

Übrigens: Jedes Jahr beginnt das Auswahlverfahren für die Best in Travel-Liste mit den Vorschlägen von Lonely Planets großer, bunt gemischter Community aus Redakteuren, Scouts, Einheimischen und Influencern. Die eingereichten Vorschläge werden von einer Jury bewertet und in die Top 10 der vier Kategorien eingeteilt. Jedes Ziel wird aufgrund seiner Aktualität, seiner einzigartigen Erlebnisse und des "Wow"-Faktors ausgewählt.

Auch interessant: Lonely Planet: Das sind die atemberaubendsten Reiseziele in Europa 2019.

Lonely Planet verrät die traumhaftesten Reiseziele für die Flitterwochen

Ein junges Ehepaar springt von einem hölzernen Pier in das wunderbare Meer von Bora Bora in Französisch-Polynesien.
Ein junges Ehepaar springt von einem hölzernen Pier in das wunderbare Meer von Bora Bora in Französisch-Polynesien. © MaFelipe/Getty Images
Klarer Sonnenuntergang über dem Meer Bali.
Klarer Sonnenuntergang über dem Meer vor Bali. © kevinummel/Budget Travel
Jaigarh Fort, Jaipur, Rajasthan, Indien.
Jaigarh Fort, Jaipur, Rajasthan, Indien. © Vinod D'sa/Lonely Planet
Löwe und Löwin in Timbavati im Kruger Nationalpark in Südafrika.
Löwe und Löwin in Timbavati im Kruger Nationalpark in Südafrika. © Thomas Retterath/Getty Images/
Fische im Meer vor Honduras.
Fische im Meer vor Honduras. © by wildestanimal/Getty Images
Der Strand Anse Source d'Argent auf den Seychellen.
Der Strand Anse Source d'Argent auf den Seychellen. © Simon Dannhauer/Getty Images/iS
San Juan, Puerto Rico.
San Juan, Puerto Rico. © mikolajn/Getty Images
Yacht-Hafen von St. Tropez in Frankreich.
Yacht-Hafen von St. Tropez in Frankreich. © Bunyos/Getty Images 
Schweden, Stockholm, mit Blick auf den Stadtteil Gamla Stan.
Schweden, Stockholm, mit Blick auf den Stadtteil Gamla Stan. © Westend61/Getty Images
Taj Mahal im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh.
Taj Mahal im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh. © Peter Adams/Getty Images
Lissabon, Portugal.
Lissabon, Portugal. © Matt Munro/Lonely Planet
Chinesische Dschunken und Kreuzfahrtschiffe, die durch die Kalksteininseln der Halong-Bucht gleiten.
Chinesische Dschunken und Kreuzfahrtschiffe, die durch die Kalksteininseln der Halong-Bucht gleiten. © Matt Munro/Lonely Planet
Der Djemaa el-Fna Markt in Marrakesch von oben.
Der Djemaa el-Fna Markt in Marrakesch von oben. © Michael Heffernan/Lonely Planet
Yuyuan Gardens in Shanghai, China.
Yuyuan Gardens in Shanghai, China. © Sean Pavone/Shutterstock
Ab in die Flitterwochen!, Lonely Planet, 168 Seiten, Format 16,5 x 21 cm, Preis: € 16,99 (D) / € 18,50(A) / CHF 23,90 (CH), ISBN: 978-3-8297-2672-6 1. Auflage Februar 2018.
Ab in die Flitterwochen!, Lonely Planet, 168 Seiten, Format 16,5 x 21 cm, Preis: € 16,99 (D) / € 18,50(A) / CHF 23,90 (CH), ISBN: 978-3-8297-2672-6 1. Auflage Februar 2018. © Lonely Planet

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Gefahr für Venedigs Kulturschätze

Venedig ist nicht nur der Markusdom. Venedig ist ein Gesamtkunstwerk. Unzählige Kunstschätze sind in den Fluten zerstört worden. Aber die Ideen, das einzigartige …
Die Gefahr für Venedigs Kulturschätze

Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"

Angestellte von Kreuzfahrtschiffen haben es nicht immer leicht. Ihre Aufgabe ist es, Passagieren Wünsche zu erfüllen. Doch nicht immer geschieht dies gern.
Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"

Schlosspark Pillnitz wieder "Christmas Garden"

Schloss Pillnitz in Dresden ist seit dem Barock eigentlich eine Stätte sommerlicher Lustbarkeit. Zigtausende Lichter machen den Park nun wieder im Winter zum …
Schlosspark Pillnitz wieder "Christmas Garden"

Warum Sie auf einer Kreuzfahrt niemals grüne Socken tragen sollten

Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es sicher nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Warum Sie auf einer Kreuzfahrt niemals grüne Socken tragen sollten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.