Neues aus der Luftfahrt

Mehr Flüge nach Porto und Airport-Ausbau in Addis Abeba

+
Eine Maschine der TAP-Air Portugal beim Abflug. Foto: Mario Cruz/LUSA

Städtereisen nach Portugal sind beliebt. Bald wird ein Trip auf die iberische Halbinsel noch komfortabler: TAP Air Portgual startet die Direktverbindung zwischen München und Porto. Neues tut sich auch in Äthiopien: Addis Abeba bekommt ein weiteres Terminal.

Mit TAP ab Herbst täglich von München nach Porto

München (dpa/tmn) - TAP Air Portugal nimmt zum Herbst eine neue Nonstop-Verbindung von München nach Porto auf. Die Stadt im Norden Portugals wird der Airline zufolge ab 1. September täglich angeflogen. Start in München ist immer um 16.40 Uhr, der Rückflug nach Deutschland ist um 12.15 Uhr. Porto ist neben Lissabon ein beliebtes Ziel für Städtereisen in Portugal.

Eurowings mit täglichen Flügen zwischen Berlin und München

Eurowings nimmt im Frühjahr eine neue Flugverbindung zwischen Berlin-Tegel und München auf. Ab 1. Mai wird die Strecke werktags viermal täglich und am Wochenende dreimal am Tag geflogen, wie die Lufthansa-Tochter mitteilt. Auf der Route fliegen nonstop bereits Lufthansa selbst und der Billigflieger Easyjet.

Neues Terminal an Äthiopiens Hauptstadt-Airport eröffnet

Ethiopian Airlines hat am Flughafen von Addis Abeba ein neues Terminal in Betrieb genommen. Der Bole International Airport in Äthiopiens Hauptstadt hat mit der Eröffnung des Bereichs nun eine Kapazität von jährlich 22 Millionen Fluggästen, wie die Airline mitteilt. Das Terminal ist mit automatischer Gepäckabgabe und Self-Check-in-Schaltern ausgestattet. Addis Abeba ist das Drehkreuz von Ethopian Airlines und hat sich zu einem wichtigen Umsteige-Flughafen in Afrika entwickelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ryanair-Flugzeug verspätet sich - dann folgen "nervöse Angstzustände" für Passagiere

Eigentlich sollte es für 200 Passagiere nach Madrid gehen: Stattdessen saßen sie über Stunden in einer Ryanair-Maschine fest - aber es kommt noch dicker.
Ryanair-Flugzeug verspätet sich - dann folgen "nervöse Angstzustände" für Passagiere

Strandfoto geht schief: Frau schreit plötzlich panisch - sie hat allen Grund dazu

Türkisblaues Meer, weißer Sandstrand, eine Frau im weißen Bikini: Die perfekte Kulisse. Doch während alles auf Kamera festgehalten wird, gerät besagte Frau in Panik.
Strandfoto geht schief: Frau schreit plötzlich panisch - sie hat allen Grund dazu

Endlich: Auf diesem Kreuzfahrtschiff gibt es künftig kostenloses Internet

W auf Kreuzfahrt entspannen will, muss auf Internet nicht verzichten. Eine Reederei sorgt dafür, dass ihre Gäste flächendeckendes WLAN haben - kostenlos.
Endlich: Auf diesem Kreuzfahrtschiff gibt es künftig kostenloses Internet

Kein Scherz: Auf der Kreuzfahrt ist die Mitnahme eines Föhns meist verboten

Worauf sollten Sie beim Packen für die Kreuzfahrt achten? Zum Beispiel darauf, dass Sie keinen Föhn mitnehmen dürfen. Hier erfahren Sie, warum das so ist.
Kein Scherz: Auf der Kreuzfahrt ist die Mitnahme eines Föhns meist verboten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.