Reise-Tipps

Mehr Platz im Flugzeug: So bleibt der Sitz neben Ihnen frei

+
Sie sind manchmal genervt von Ihrem Sitznachbarn im Flugzeug? Mit diesen Tricks umgehen Sie das.

Sie fliegen ohne Begleitung und wünschen sich nichts sehnlicher, als dass der Sitz neben Ihnen frei bleibt? Hier erfahren Sie, was Sie selbst dafür tun können.

Einen guten Platz im Flugzeug zu bekommen, ist mit entsprechend zeitiger Reservierung kein Problem. Wenn Sie aber allein unterwegs sind und möchten, dass der Platz neben Ihnen frei bleibt, gibt es einige Tricks, die Sie anwenden können.

Die Airline Easyjet hat dazu 10.000 Reisende befragt. Mit interessanten Ergebnissen:

Wählen Sie einen Sitzplatz links

Klingt komisch, ist aber so: Die rechte Seite ist im Flugzeug die beliebtere. Das ergab eine Umfrage der Fluggesellschaft Easyjet. Mit einem Platz auf der linken Seite, haben Sie also schon mal den ersten Schritt in die richtige Richtung geschafft.

Sitzplatz in der Nähe von Reihe 19C

In Bezug auf Maschinen mit 26 bis 31 Sitzreihen hat die Umfrage ergeben: Am unattraktivsten ist der Gangplatz im hinteren Drittel des Flugzeugs, nämlich Sitzplatz 19C. Buchen Sie sich also ihren Platz in der Nähe von diesem, die Wahrscheinlichkeit, dass dort keiner sitzt, ist größer, als an anderen Plätzen.

Vermeiden Sie die Reihen sechs und sieben

So zum Beispiel in Reihe sechs und sieben: Diese Plätze sind bei Reisenden extrem beliebt. Und dementsprechend auch sehr schnell ausverkauft.

Sitzplätze hinten im Flugzeug reservieren

Ein weiterer, unbeliebter Platz im Flieger ist wiederum einer in den hinteren Reihen: Dort wackelt es am meisten, wenn sich das Flugzeug in der Luft befindet und ist daher nicht die erste Wahl bei der Sitzplatz-Reservierung.

Gangplatz in Dreierreihe mit belegtem Fensterplatz reservieren

Sie sind im Reservierungstool Ihrer Airline und sehen eine Dreierreihe, an dem der Fensterplatz bereits belegt ist und die anderen zwei Plätze noch frei sind? Dann nichts wie ran an die Buchung: Reservieren Sie sich den Gangplatz. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sich den mittleren der drei Plätze erst dann jemand reservieren, wenn das Flugzeug wirklich komplett ausgebucht ist. Denn mittlere Plätze sind im Flugzeug am unbeliebtesten.

Übrigens: 48 Prozent der Deutschen würden sich am liebsten für einen Platz am Gang entscheiden.

Seien Sie schnell

Ja, auch das spielt eine Rolle bei der Reservierung: Schnell muss man sein. Dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass Sie einen entspannten Flug ohne direkten Sitznachbarn ergattern.

Von Simona Asam

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok

Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok

Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht

Eine Stewardess der Fluglinie Urumqi Air wurde suspendiert, nachdem sie beim Kosten des Passagieressens gefilmt wurde. Der Vorfall löst nun große Diskussionen aus.
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht

Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi

Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu …
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Der knallbunte Vinicunca im Süden Perus hat sich den Namen Rainbow Mountain mehr als verdient. Touristen pilgern erst seit kurzem zu ihm hinauf. Eine besondere …
Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.