Neue Flotte von Tui Cruises

Mehr Suiten und Kletterwand: Das bietet "Mein Schiff 1"

+
Im Mai 2018 stellt Tui Cruises die neue "Mein Schiff 1" in Dienst. An Bord gibt es einige Neuheiten. Foto: Tui Cruises/dpa-tmn

Mehr Möglichkeiten zum Speisen, neue Kategorien von Suiten und ein größerer Sport-Bereich: Die neue "Mein Schiff 1" bietet eine große Abwechslung für Kreuzfahrt-Touristen.

Hamburg (dpa/tmn) - Am 11. Mai 2018 stellt Tui Cruises die neue "Mein Schiff 1" in Dienst. Sie ist rund 20 Meter länger und ein Deck höher als die bestehenden Neubauten der Flotte. Vor allem das Design des Hecks ist neu. Die Neuheiten im Detail:

Kabinen: Ein komplett neues Design erhalten die 1447 Kabinen. Außerdem bietet die "Mein Schiff 1" vier neue Suiten-Kategorien: Panorama-Suite, Übersee-Suite, Horizont-Suite, Schöne-Aussicht-Suite.

Neuer Bereich für Suitengäste: Die "X-Lounge" wird auf der "Mein Schiff 1" vergrößert. Auf Deck 15 gibt es zudem eine neue "X-Bar" und auf Deck 16 einen Außenbereich mit Jacuzzi. Neu ist ein Bereich ausschließlich für Suitengäste auf Deck 6 am Heck.

Restaurants: 12 Bars und Bistros sowie 15 Bars und Lounges soll die "Mein Schiff 1" an Bord haben. Das "Gosch"-Restaurant wird durch das Fischrestaurant "Fischmarkt" ersetzt. In der Großen Freiheit im Heck des Schiffs gibt es zwei neue Spezialitätenrestaurants: In der "Manufaktur" sollen Workshops und Verkostungen angeboten werden. Im "Esszimmer" kommen nach Reedereiangaben die Lieblingsgerichte der Mein-Schiff-Flotte auf den Tisch. Auf Deck gibt es ein neues "Ganz Schön Gesund"-Bistro. Auch bei den Bars erwartet die Passagiere Neuheiten: zum Beispiel eine "Hoheluft Bar" auf Deck 15 sowie eine "Bier-Bar" auf Deck 5.

Sport und Wellness: Erhalten bleibt der 25-Meter-Pool. Die Joggingstrecke wird jedoch auf 438 Meter erweitert und damit fast verdoppelt. Der Fitness-Bereich befindet sich künftig auf Deck 15 und bietet Ausblick auf Pooldeck und Meer. Die nun komplett überdachte Sportarena erhält zudem eine Kletterwand.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stewardess verrät: Wer unter Flugübelkeit leidet, sitzt besser hier

Aufregung, Turbulenzen oder Panikattacken: Manche Menschen leiden unter extremer Flugübelkeit. Eine Stewardess verrät, wo Sie dann am besten sitzen sollten.
Stewardess verrät: Wer unter Flugübelkeit leidet, sitzt besser hier

Erster Stern für Bangkoks Street Food

Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food

In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Zahlreiche Anschläge und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl.
In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt …
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.