Hinweis für Autoreisende

Mehr Zeit einplanen: Wartungsarbeiten in Autobahntunneln

+
Auch der 17 km lange Gotthardtunnel ist von den Wartungs- und Reinigungsarbeiten betroffen. Foto: Urs Flueeler/dpa

Wer im Herbst mit dem Auto in Richtung Süden unterwegs ist, sollte vorher die geplante Strecke überprüfen. Denn in mehreren Tunneln in Deutschland und den Alpenländern finden Wartungs- und Reinigungsarbeiten statt.

München (dpa/tmn) - Im Herbst müssen Autofahrer damit rechnen, dass einige Fernstraßentunnel gesperrt oder eingeschränkt befahrbar sind. Das betrifft besonders Tunnel in Deutschland und den Alpenländern. Reisende sollten ihre Routen umplanen oder mehr Zeit einkalkulieren. Darauf weist der ADAC hin.

Eine Übersicht, wo Autofahrer mit Wartungs- und Reinigungsarbeiten rechnen müssen:

- auf der A 2 Luzern - Chiasso in der Schweiz der Gotthardtunnel

- auf der österreichischen A 2 bei Klagenfurt die Tunnel Lendorf, Falkenberg und Ehrentalerberg

- auf der Tauernautobahn A 10 in Österreich die Tunnelgruppe Werfen, der Ofenauer und Hiefler Tunnel sowie der Reit- und Oswaldibergtunnel

- auf der deutschen A 7 Ulm - Füssen/Reutte der Grenztunnel Füssen.

- auf der deutschen A 8 Luxemburg - Saarlouis der Tunnel Pellinger Berg.

- auf der A 6 bei Lyon in Frankreich der Tunnel de Fourviere am zweiten Oktober-Wochenende

Immerhin wird die monatelange Sperre des Arlbergtunnels auf der österreichischen Schnellstraße S 16 am Freitagabend (29. September) aufgehoben.

ADAC: Aktuelle Verkehrslage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten

Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.